Logoleistea

Simone Forti / Martin Nachbar
Sleep Walkers (aka Zoo Mantras) + Animal Dances Solo

FR

21.7.

19.00


 

PERFORMANCE
FFT JUTA    KASERNENSTRASSE 6
TICKETS

GradesOfShameJudithBuss
Der international renommierte Choreograf Martin Nachbar, bekannt dafür, Bewegungs- oder Sprachmaterial aus den unterschiedlichsten Kontexten zu entlehnen, um sie am eigenen Körper zu erproben, widmet sich an einem Doppelabend der Tierchoreografie. Die Choreografin, bildende Künstlerin und Autorin Simone Forti – eine zentrale Protagonistin des amerikanischen Postmodern Dance – hat Martin Nachbar ihre Choreografie „Sleep Walkers (aka Zoo Mantras)“ beigebracht und übertragen. Dieses 1968 in Rom entstandene Werk gilt als „Signature piece“ der Tierchoreografie und wird zum Ausgangspunkt des Abends. In Kombination mit Martin Nachbars eigenem Solo „Animal Dances“, das die Zuschauer*innen in den Hofgarten Düsseldorf führt, entsteht eine Auseinandersetzung mit dem Mensch-Tier-Verhältnis in der modernen Choreografie, in der unterschiedliche Zugänge nebeneinander stehen.

Martin Nachbar ist Choreograf und Performer. Seine Stücke werden international gezeigt. Außerdem unterrichtet er Workshops in Tanz, Choreografie und Dramaturgie weltweit in unterschiedlichen Kontexten.

SLEEP WALKERS (AKA ZOO MANTRAS) – Choreografie: Simone Forti. Tanz: Martin Nachbar.

ANIMAL DANCES – Choreografie und Tanz: Martin Nachbar. Musik: Steve Heather (für Bors Hauf). Kostüme: Marion Montel. Eine Produktion von Up to Nature (brut Wien, In Between Time Bristol, Blackbox Theater Oslo, Anti Festival Kuoppio). Mit Dank an Dock 11/Eden. Gefördert von TANZFONDS ERBE – eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes.

Im Rahmen von Tierforme/l/n – Ein TANZFONDS ERBE Projekt.

GradesofShameJudithBuss