Programm


12.01.

Warum musste Theo sterben?

Der NSU, die Einwanderer und der Staat.
Miltiadis Oulios
Fr 12.01.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Der Düsseldorfer Journalist Miltiadis Oulios erzählt in diesem vielschichtigen Stück von den traumatischen Erfahrungen der Opfer des NSU. Eine bestechende Reflexion über Rassismus in unserer Gesellschaft und die Widersprüche in einer als „gut integriert“ geltenden, griechischen Einwanderergruppe.

13.01.
13.01.

Warum musste Theo sterben?

Der NSU, die Einwanderer und der Staat.
Miltiadis Oulios
Sa 13.01.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Der Düsseldorfer Journalist Miltiadis Oulios erzählt in diesem vielschichtigen Stück von den traumatischen Erfahrungen der Opfer des NSU. Eine bestechende Reflexion über Rassismus in unserer Gesellschaft und die Widersprüche in einer als „gut integriert“ geltenden, griechischen Einwanderergruppe.

19.01.

Kabuki Noir Münster

Gintersdorfer / Klaßen
Fr 19.01.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Im Rahmen der Kunstausstellung „Skulptur Projekte Münster“ haben Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen mit ihrem deutsch-ivorischen Team in über 100 öffentlichen Proben ein Stück entwickelt, das die Ästhetik des japanischen Kabuki-Theaters aufgreift. Ein spannender und kritischer Dialog zwischen drei Kulturen.

19.01.
Fr 19.01.2018 - 11:00 UhrKünstlergespräch

Das AGORA Theater ist ein deutschsprachiges Theater aus St. Vith, Belgien. Im Januar sind sie mit ihrer Produktion „Animal Farm – Theater im Menschenpark!“ (25.1.) im FFT zu Gast, in der sie George Orwells Roman auf seine Aktualität prüfen. Beim... Artikel ansehen

20.01.

Kabuki Noir Münster

Gintersdorfer / Klaßen
Sa 20.01.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Im Rahmen der Kunstausstellung „Skulptur Projekte Münster“ haben Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen mit ihrem deutsch-ivorischen Team in über 100 öffentlichen Proben ein Stück entwickelt, das die Ästhetik des japanischen Kabuki-Theaters aufgreift. Ein spannender und kritischer Dialog zwischen drei Kulturen.

25.01.
Do 25.01.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Was hat uns die „Farm der Tiere“ von George Orwell heute noch zu sagen? "Animal Farm - Theater im Menschenpark" unter der Regie von Felix Ensslin ist ein spektakulärer Ritt durch ein Dickicht aus Utopien und menschlichen Optimierungzwängen. Oink!

26.01.

Freigang im Menschenpark

#future politics No 4
Fr 26.01.2018 - 20:00 UhrVortragTICKET

Let’s face it: 30 Jahre neoliberale Politik haben uns zu überangepassten Mitläufer*innen gemacht. Vortrag und Gespräch über den Begriff der Freiheit und der Souveränität im Zeitalter des Konsums u.a. mit dem Philosophen Guillaume Paoli und dem Regisseur Felix Ensslin.

27.01.

Give it away!

Game-Launch im Rahmen von Game ON Stage Reloaded
machina eX
Sa 27.01.2018 - 18:00 UhrGesprächTICKET

Die Theater-Games von machina eX selbst nachspielen und weiterentwickeln? Jetzt wird es Realität: Die Entwickler*innen stellen ihr Game "15.000 Grey" als Open Source dem Publikum frei zur Verfügung. Anschließend Diskussion mit machina eX und eingeladenen Gästen.