Programm


01.06.

Maulhelden 2018

Landes-Schülertheater-Treffen NRW
Fr 01.06.2018 - 11:30 UhrTheaterfestivalTICKET

Schüler*innen aus ganz NRW erobern die Bühnen der Stadt: In den fünf sommerlichen Tagen des Maulhelden Festivals wird bemerkenswertes Schultheater aus der Region gezeigt. Workshops und Diskussionen erweitern das Programm. Macht euch gefasst, denn sicher ist, dass bei den Maulhelden nichts sicher ist!

02.06.

Maulhelden 2018

Landes-Schülertheater-Treffen NRW
Sa 02.06.2018 - 15:00 UhrTheaterfestivalTICKET

Schüler*innen aus ganz NRW erobern die Bühnen der Stadt: In den fünf sommerlichen Tagen des Maulhelden Festivals wird bemerkenswertes Schultheater aus der Region gezeigt. Workshops und Diskussionen erweitern das Programm. Macht euch gefasst, denn sicher ist, dass bei den Maulhelden nichts sicher ist!

02.06.

ensembles + Pflanzenbestände

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Jan Lemitz
Sa 02.06.2018 - 17:00 UhrInstallation

Eine multimediale Installation im Eingangsbereich der Botschaft am Worringer Platz, dem ehemaligen Capitol Theater mit Fotografien, bewegten Bildern und den Zimmerpflanzen aus der Kantine der ehemaligen Hauptpost am Konrad-Adenauer-Platz 1.

03.06.

Democratic Playground


Elbers/ Zhukov/ Heidebrecht
So 03.06.2018 - 11:00 UhrTanztheater TICKET

Wie geht eigentlich Demokratie? Darf wirklich jeder alles sagen? Ein Ensemble aus jungen Darsteller*innen untersucht die Möglichkeiten demokratischen Handelns auf der Bühne und im Alltag mit Live-Musik, Text und Bewegung.

03.06.

Maulhelden 2018

Landes-Schülertheater-Treffen NRW
So 03.06.2018 - 10:00 UhrTheaterfestivalTICKET

Schüler*innen aus ganz NRW erobern die Bühnen der Stadt: In den fünf sommerlichen Tagen des Maulhelden Festivals wird bemerkenswertes Schultheater aus der Region gezeigt. Workshops und Diskussionen erweitern das Programm. Macht euch gefasst, denn sicher ist, dass bei den Maulhelden nichts sicher ist!

07.06.

Eröffnung STADT ALS FABRIK

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Jochen Becker, Jan Lemitz, Klaus Ronneberger, Kathrin Tiedemann
Do 07.06.2018 - 19:00 Uhr

Als Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen, die den bevorstehenden Umzug des FFT begleiten wird, laden wir unter der Überschrift „Stadt als Fabrik“ zu einer Ausstellung, Vorträgen und Diskussionen ein und unternehmen eine Exkursion in die logistischen Landschaften zwischen Düsseldorf und Duisburg.

07.06.

Logistik – Die Netzwerke des globalen Kapitalismus

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Sergio Bologna
Do 07.06.2018 - 20:00 UhrVortragTICKET

Fast unbemerkt hat sich Logistik zur drittstärksten Wirtschaftskraft in Deutschland entwickelt. Sergio Bologna, einer der führenden Intellektuellen des italienischen Operaismus und ein international gefragter Experte für Logistik, analysiert ihre Bedeutung für den globalen Kapitalismus.

08.06.

Tagesausflug in logistische Landschaften

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Busfahrt mit Jan Lemitz und Gästen
Fr 08.06.2018 - 09:30 UhrTICKET

Eine Exkursion in die logistischen Landschaften führt von den letzten Brachen im Düsseldorfer Innenstadtbereich an das Ende der „Neuen Seidenstraße“ in Duisburg-Rheinhausen und zurück.

08.06.

Learning from Logistics

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Clare Lyster
Fr 08.06.2018 - 20:00 UhrVortragTICKET

Wie sehen Städte aus, die von Codes, Apps und Algorithmen geprägt sind? Die in Chicago ansässige Architektin Clare Lyster betrachtet die Auswirkungen urbaner Logistik auf das Leben in der Stadt.

09.06.

Case Study Düsseldorf

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Statements und Diskussion mit Jochen Becker, Oliver Gather, Sebastian Kirsch, Lukas Matthaei, PlanBude Hamburg, Klaus Ronneberger, Harald Schwenk u.a.
Sa 09.06.2018 - 14:00 Uhr

Stadtentwicklung für alle? - Ein vielstimmiger Diskurs mit Inputs von Urbanist*innen, Künstler*innen, Aktivist*innen und allen Interessierten über die aktuellen Dynamiken im Bahnhofsviertel und darüber hinaus.

09.06.

Passengers

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Berg/Bünnagel/Lautermann
Sa 09.06.2018 - 20:00 UhrKonzert

Die drei Musikerinnen Frauke Berg, Julia Bünnagel und Anja Lautermann kreieren Konzerte mit hypnotischem Sound: fein ziselierte Atmosphären und verschrobene Rhythmen mutieren zu bedrohlichen, rumpelnden Beats.

13.06.

Von Pelztierkochern und Menschenähnlichen

Ausstellung im Theatermuseum
half past selber schuld
Mi 13.06.2018 - 19:00 UhrAusstellungseröffnung

Spätestens seit dem Gewinn der RTL-Show „Die Puppenstars“ ist die Düsseldorfer Theatertruppe half past selber schuld kein Geheimtipp mehr. Nun wird das deutsch-Israelische Künstlerduo 20 Jahre alt – Anlass genug, dass das Theatermuseum Düsseldorf den Künstlern eine umfangreiche Retrospektive widmet.... Artikel ansehen

15.06.
15.06.

I Am Your Private Dancer

Drama Köln / Philine Velhagen
Fr 15.06.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

BITTE BEACHTEN SIE!!! Leider müssen die Vorstellungen „I Am Your Private Dancer" von Drama Köln / Philine Velhagen am Fr 15.6. + Sa 16.6., um jeweils 20 Uhr ausfallen, da durch Bauarbeiten am Gebäude Wasserschäden im Theatersaal entstanden sind. Ersatztermine werden gesucht und unter fft-duesseldorf.de bekannt gegeben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können unter reservix.de oder 01806 700 733 storniert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

16.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Führung

Führung mit Quast & Knoblich und Elisabeth Wilfart, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Düsseldorf
Sa 16.06.2018 - 14:00 Uhr

Für wen wurde dieses Haus gebaut? Warum soll es verkauft werden? Und was hat es mit der Geschichte des gegenüberliegenden Carsch-Hauses zu tun, das vor gut dreißig Jahren um 27 Meter verschoben wurde? Antworten auf diese und viele andere Fragen... Artikel ansehen

16.06.

I Am Your Private Dancer

Drama Köln / Philine Velhagen
Sa 16.06.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

BITTE BEACHTEN SIE!!! Leider müssen die Vorstellungen „I Am Your Private Dancer" von Drama Köln / Philine Velhagen am Fr 15.6. + Sa 16.6., um jeweils 20 Uhr ausfallen, da durch Bauarbeiten am Gebäude Wasserschäden im Theatersaal entstanden sind. Ersatztermine werden gesucht und unter fft-duesseldorf.de bekannt gegeben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können unter reservix.de oder 01806 700 733 storniert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

17.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Führung

Führung mit K.U.R.S.K und Ladislav Ceki, Eine Welt Forum Düsseldorf e.V.
So 17.06.2018 - 15:00 Uhr

Für wen wurde dieses Haus gebaut? Warum soll es verkauft werden? Und was hat es mit der Geschichte des gegenüberliegenden Carsch-Hauses zu tun, das vor gut dreißig Jahren um 27 Meter verschoben wurde? Antworten auf diese und viele andere Fragen... Artikel ansehen

17.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Abschiedspfade

Im Rahmen vom Impulse Theater Festival
So 17.06.2018 - 12:00 Uhr

Willkommen im Wilhelm-Marx-Haus! Gleich beim Eingang erwarten die Gastgeber*innen Christine Rollar und Hendrik Scheel die Besucher*innen in ihrem temporären Abschiedsbüro. Nach dem Check-in erkunden die Gäste allein oder zu zweit Flure, Treppen, Säle, Turmzimmer oder geheime Kellerräume – hinter jeder... Artikel ansehen

19.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Abschiedspfade

Im Rahmen vom Impulse Theater Festival
Di 19.06.2018 - 14:00 Uhr

Willkommen im Wilhelm-Marx-Haus! Gleich beim Eingang erwarten die Gastgeber*innen Christine Rollar und Hendrik Scheel die Besucher*innen in ihrem temporären Abschiedsbüro. Nach dem Check-in erkunden die Gäste allein oder zu zweit Flure, Treppen, Säle, Turmzimmer oder geheime Kellerräume – hinter jeder... Artikel ansehen

20.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Führung

Führung mit katze und krieg und den Auslandsgesellschaften des Internationalen Bildungszentrums DIE BRÜCKE
Mi 20.06.2018 - 17:00 Uhr

Für wen wurde dieses Haus gebaut? Warum soll es verkauft werden? Und was hat es mit der Geschichte des gegenüberliegenden Carsch-Hauses zu tun, das vor gut dreißig Jahren um 27 Meter verschoben wurde? Antworten auf diese und viele andere Fragen... Artikel ansehen

21.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Abschiedspfade

Im Rahmen vom Impulse Theater Festival
Do 21.06.2018 - 14:00 Uhr

Willkommen im Wilhelm-Marx-Haus! Gleich beim Eingang erwarten die Gastgeber*innen Christine Rollar und Hendrik Scheel die Besucher*innen in ihrem temporären Abschiedsbüro. Nach dem Check-in erkunden die Gäste allein oder zu zweit Flure, Treppen, Säle, Turmzimmer oder geheime Kellerräume – hinter jeder... Artikel ansehen

21.06.

ENSEMBLES + WEGE DURCH DIE STADT

im Rahmen von Claiming Common Spaces am HAU
Jan Lemitz
Do 21.06.2018 - 16:00 UhrInstallation

In seinen Arbeiten nimmt Jan Lemitz Architekturen und Infrastrukturen zum Ausgangspunkt künstlerisch-fotografischer Recherchen. Im Zusammenhang mit aktuellen Transformationsprozessen im städtischen Raum setzt er sich aktuell mit der Geschichte und dem bevorstehenden Umbau der ehemaligen Hauptpost am Düsseldorfer Hauptbahnhof auseinander. In... Artikel ansehen

22.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Führung

Führung mit plan b und der International English Library (in englischer Sprache)
Fr 22.06.2018 - 17:00 Uhr

Für wen wurde dieses Haus gebaut? Warum soll es verkauft werden? Und was hat es mit der Geschichte des gegenüberliegenden Carsch-Hauses zu tun, das vor gut dreißig Jahren um 27 Meter verschoben wurde? Antworten auf diese und viele andere Fragen... Artikel ansehen

22.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Abschiedspfade

Im Rahmen vom Impulse Theater Festival
Fr 22.06.2018 - 14:00 Uhr

Willkommen im Wilhelm-Marx-Haus! Gleich beim Eingang erwarten die Gastgeber*innen Christine Rollar und Hendrik Scheel die Besucher*innen in ihrem temporären Abschiedsbüro. Nach dem Check-in erkunden die Gäste allein oder zu zweit Flure, Treppen, Säle, Turmzimmer oder geheime Kellerräume – hinter jeder... Artikel ansehen

22.06.
Fr 22.06.2018 - 20:00 UhrGespräch

Die boomende Logistik-Branche stellt komplexe Lieferketten rund um den Globus bereit, um je nach Nachfrage Waren so schnell und kostengünstig wie möglich zu liefern. Logistik hat nicht nur das Grundverständnis von Warenproduktion und -distribution revolutioniert, sondern auch die Spielräume des... Artikel ansehen

22.06.

ENSEMBLES + WEGE DURCH DIE STADT

im Rahmen von Claiming Common Spaces am HAU
Jan Lemitz
Fr 22.06.2018 - 16:00 UhrInstallation

In seinen Arbeiten nimmt Jan Lemitz Architekturen und Infrastrukturen zum Ausgangspunkt künstlerisch-fotografischer Recherchen. Im Zusammenhang mit aktuellen Transformationsprozessen im städtischen Raum setzt er sich aktuell mit der Geschichte und dem bevorstehenden Umbau der ehemaligen Hauptpost am Düsseldorfer Hauptbahnhof auseinander. In... Artikel ansehen

23.06.

Wenn die Häuser Trauer tragen: Führung

Führung mit Barbara Ungepflegt und einem noch unbekannten Gast des Hauses
Sa 23.06.2018 - 14:00 Uhr

Für wen wurde dieses Haus gebaut? Warum soll es verkauft werden? Und was hat es mit der Geschichte des gegenüberliegenden Carsch-Hauses zu tun, das vor gut dreißig Jahren um 27 Meter verschoben wurde? Antworten auf diese und viele andere Fragen... Artikel ansehen

24.06.
So 24.06.2018 - 18:00 Uhr

Gemeinsam sagen wir „goodbye“, aber: „with a smile!“ Auf der großen Bühne zelebrieren die Künstler*innen mit den Nutzer*innen des Gebäudes die Werte, die im Wilhelm-Marx-Haus gelebt werden – Vorhang auf für Solidarität, Begegnung, Vielfalt, Fantasie, Empathie, die gute alte Égalité... Artikel ansehen

27.06.

Helden

subbotnik
Mi 27.06.2018 - 19:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Sechsarmige Krieger, Riesen auf Inline-Skates und andere phantastische Völker erobern die Bühne! Jason, der verlorene Königssohn, soll das goldene Vlies stehlen, das von einem Drachen bewacht wird. Ein eigensinniges Musiktheater mit jungen Darsteller*innen über den zwiespältigen Begriff des Helden.

28.06.

Helden

subbotnik
Do 28.06.2018 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Sechsarmige Krieger, Riesen auf Inline-Skates und andere phantastische Völker erobern die Bühne! Jason, der verlorene Königssohn, soll das goldene Vlies stehlen, das von einem Drachen bewacht wird. Ein eigensinniges Musiktheater mit jungen Darsteller*innen über den zwiespältigen Begriff des Helden.

29.06.
30.06.