Programm


14.09.

Democratic Playground


Elbers/ Zhukov/ Heidebrecht
Fr 14.09.2018 - 19:00 UhrTanztheater TICKET

Wie geht eigentlich Demokratie? Darf wirklich jeder alles sagen? In dieser Wiederaufnahme untersucht ein Ensemble aus jungen Darsteller*innen die Möglichkeiten demokratischen Handelns auf der Bühne und im Alltag mit Live-Musik, Text und Bewegung.

15.09.

Democratic Playground


Elbers/ Zhukov/ Heidebrecht
Sa 15.09.2018 - 19:00 UhrTanztheater TICKET

Wie geht eigentlich Demokratie? Darf wirklich jeder alles sagen? In dieser Wiederaufnahme untersucht ein Ensemble aus jungen Darsteller*innen die Möglichkeiten demokratischen Handelns auf der Bühne und im Alltag mit Live-Musik, Text und Bewegung.

16.09.

DIVA: CELEBRATING OUM KALTHOUM

Ariel Efraim Ashbel and friends featuring the NRWedding Orchestra for Middle Eastern Music with Ruth Rosenfeld
So 16.09.2018 - 18:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Arabische Kultur als verbindendes Element: Ein Konzert als Hommage an die große ägyptische Sängerin Oum Kalthoum von dem Regisseur Ariel Efraim Ashbel, begleitet von dem NRWedding Orchestra for Middle Eastern Music, das eigens für diesen Abend zusammengestellt wurde.

20.09.

Circle of Looks

Frauen in Aufbruchs- und Ankunftssituationen
Mithu Sanyal, Miriam Koch, Madhusree Dutta
Do 20.09.2018 - 19:00 UhrGesprächTICKET

Geflüchtete Frauen sind oft „unsichtbarer" als geflüchtete Männer. Liegt darin auch eine Chance? Eine Diskussion über Öffentlichkeit und Macht und welche Rolle die Kunst dabei spielt.

21.09.

Save the Last Trance for Me

oder: Wie der Tremor meiner Tante unsere Innenstädte retten wird
matthaei & konsorten
Fr 21.09.2018 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Besessen lebt es sich besser: Eine musikalische Trance zwischen westlicher Sehnsucht und marokkanischer Verwandlung gestaltet von Regisseur Lukas Matthaei mit dem Tonkünstler Abdellah M. Hassak aus Casablanca und dem Video- und Installationskünstler Yacine Sebti aus Brüssel.

21.09.
Fr 21.09.2018 - 11:00 UhrGespräch

Diesmal ist die Musiktheatergruppe subbotnik bei uns zu Gast - ausgemachte Kenner und Fans der griechischen Mythologie. In ihren letzten Produktionen erzählten sie von der Welt der Götter und Helden. Jetzt bringen sie die Geschichte der umkämpften Stadt Troja auf die Bühne.

22.09.

Save the Last Trance for Me

oder: Wie der Tremor meiner Tante unsere Innenstädte retten wird
matthaei & konsorten
Sa 22.09.2018 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Besessen lebt es sich besser: Eine musikalische Trance zwischen westlicher Sehnsucht und marokkanischer Verwandlung gestaltet von Regisseur Lukas Matthaei mit dem Tonkünstler Abdellah M. Hassak aus Casablanca und dem Video- und Installationskünstler Yacine Sebti aus Brüssel.

25.09.
Di 25.09.2018 - 20:30 UhrKonzertTICKET

oder: A Tale of Two Cities: nämlich Würzburg und Nürnberg – die Ursprünge des Emo-Pop Trios. Die ironisch anmutende Endzeitstimmung ihrer Songs eignet sich perfekt zum genüsslichen Wälzen in den Tönen von Orgel, Klavier, Bass und Schlagzeug.

26.09.

Cuckoo

Jaha Koo
Mi 26.09.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

In Südkorea ist nicht alles Samsung und Sonnenschein. Jaha Koo sinniert im Dialog mit ein paar Reiskochern über den Leistungsdruck der südkoreanischen Gesellschaft und seine Folgen.

27.09.

Cuckoo

Jaha Koo
Do 27.09.2018 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

In Südkorea ist nicht alles Samsung und Sonnenschein. Jaha Koo sinniert im Dialog mit ein paar Reiskochern über den Leistungsdruck der südkoreanischen Gesellschaft und seine Folgen.

29.09.

100 Keyboards

Im Rahmen der Nippon Performance Nights
ASUNA
Sa 29.09.2018 - 20:00 UhrKonzertTICKET

Musik im göttlichen Raum: Für dieses Konzert füllt der japanische Tontüftler ASUNA die Berger Kirche mit 100 Keyboards in allen Farben und Größen und erzeugt einen dichten Klangraum, der sich ständig transformiert.

30.09.
So 30.09.2018 - 18:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Die Gruppe subbotnik befasst sich mit dem Thema „Stadt“ und richtet seinen musikalischen und theatralen Blick auf die Geschichte um die sagenumwobene Stadt Troja – die Stadt der Täuschung. Wer darf in die Stadt und wer nicht?