Programm


01.10.
Mo 01.10.2018 - 19:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Die Gruppe subbotnik befasst sich mit dem Thema „Stadt“ und richtet seinen musikalischen und theatralen Blick auf die Geschichte um die sagenumwobene Stadt Troja – die Stadt der Täuschung. Wer darf in die Stadt und wer nicht?

02.10.
Di 02.10.2018 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Die Gruppe subbotnik befasst sich mit dem Thema „Stadt“ und richtet seinen musikalischen und theatralen Blick auf die Geschichte um die sagenumwobene Stadt Troja – die Stadt der Täuschung. Wer darf in die Stadt und wer nicht?

05.10.

Chöre der Angekommenen

Über die Besetzung des Oranienplatzes
Schwabinggrad Ballett & Arrivati
Fr 05.10.2018 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Ein Hörspiel, Performance und Lehrstück über die Klassenkämpfe der Gegenwart und der Zukunft. Durch Themen wie Migration, dem Traum von Europa und die Realität des europäischen Grenzregimes kreieren sie eine Ode an die Besetzung des Oranienplatzes in Berlin.

06.10.

Chöre der Angekommenen

Über die Besetzung des Oranienplatzes
Schwabinggrad Ballett & Arrivati
Sa 06.10.2018 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Ein Hörspiel, Performance und Lehrstück über die Klassenkämpfe der Gegenwart und der Zukunft. Durch Themen wie Migration, dem Traum von Europa und die Realität des europäischen Grenzregimes kreieren sie eine Ode an die Besetzung des Oranienplatzes in Berlin.

07.10.

Der Bär, der nicht da war

Nach dem Bilderbuch von Oren Lavie // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
Theater Marabu
So 07.10.2018 - 15:00 UhrTheater für alle ab 4 JahrenTICKET

„Bist du ich?“ liest der Bär auf einem Zettel. „Gute Frage“ denkt sich der Bär und macht sich auf den schwierigen Weg, sich selbst zu finden. Ein philosophisches Musiktheater nach dem Bilderbuch von Oren Lavie.

07.10.
So 07.10.2018 - 20:30 UhrKonzertTICKET

Chuckamuck gehen wieder auf Tour – mit alten und auch ganz neuen, bisher unveröffentlichten Songs, unterwegs im neuen Van, mit neuem Bandmitglied Amit an Orgel und Bass. Dieses Spektakel sollte man sich nicht entgehen lassen!

08.10.

Der Bär, der nicht da war

Nach dem Bilderbuch von Oren Lavie // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
Theater Marabu
Mo 08.10.2018 - 10:00 UhrTheater für alle ab 4 JahrenTICKET

„Bist du ich?“ liest der Bär auf einem Zettel. „Gute Frage“ denkt sich der Bär und macht sich auf den schwierigen Weg, sich selbst zu finden. Ein philosophisches Musiktheater nach dem Bilderbuch von Oren Lavie.

09.10.

Das schaurige Haus

Uraufführung nach dem Roman von Martina Wildner // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
echtzeit-theater
Di 09.10.2018 - 09:30 UhrTheater für alle ab 10 JahrenTICKET

Das Fremdsein als Urangst: Eine Familie aus Sachsen lernt das Fürchten in Oberbayern als sie versucht aus der trauten Heimat in ein kleines Dorf umzusiedeln. Nach und nach entblättert sich ein düsteres Geheimnis …

09.10.

Das schaurige Haus

Uraufführung nach dem Roman von Martina Wildner // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
echtzeit-theater
Di 09.10.2018 - 12:00 UhrTheater für alle ab 10 JahrenTICKET

Das Fremdsein als Urangst: Eine Familie aus Sachsen lernt das Fürchten in Oberbayern als sie versucht aus der trauten Heimat in ein kleines Dorf umzusiedeln. Nach und nach entblättert sich ein düsteres Geheimnis …

09.10.

Das schaurige Haus

Uraufführung nach dem Roman von Martina Wildner // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
echtzeit-theater
Di 09.10.2018 - 09:30 UhrTheater für alle ab 10 JahrenTICKET

Das Fremdsein als Urangst: Eine Familie aus Sachsen lernt das Fürchten in Oberbayern als sie versucht aus der trauten Heimat in ein kleines Dorf umzusiedeln. Nach und nach entblättert sich ein düsteres Geheimnis …

10.10.

König Lindwurm oder Wie schreibt man einen Brief?

Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
AGORA Theater
Mi 10.10.2018 - 10:00 UhrTheater für alle ab 10 JahrenTICKET

Die Königin will ein Kind, bekommt aber stattdessen einen hartnäckigen Lindwurm. Ein nordisches Märchen, dessen Protagonist*innen lernen müssen, miteinander zu leben.

10.10.

Tag H

Im Rahmen der Nippon Performance Nights
miu
Mi 10.10.2018 - 20:00 UhrPerformance

Nein – das andere „links“! Am „Tag H“ stellte Schweden den Verkehr von links nach rechts um. Der Düsseldorfer Künstler miu nimmt diesen Tag als Ausgangspunkt und präsentiert eine Performance über kulturelle Verabredungen und ihre unweigerlichen Missverständnisse.

11.10.

Der kleine schwarze Fisch

Nach dem Märchen von Samad Behrangi // Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
Armada Theater
Do 11.10.2018 - 10:00 UhrTheater für alle ab 5 JahrenTICKET

Ein Märchen, das Mut macht: Der kleine schwarze Fisch will hoch hinaus und widersetzt sich den verstaubten Ideen von was richtig und falsch ist. Hält die Einsamkeit aus, hält die Ferne aus und wagt sich hinein in unbekannte Gewässer!

12.10.

Das doppelte Lottchen

Im Rahmen des Spielarten Festival 2018
Comedia Theater
Fr 12.10.2018 - 10:00 UhrTheater für alle ab 7 JahrenTICKET

Doppelt? Nein, dreifach! Das dreifache und männlich besetzte Lottchen in einer neuen, temporeichen Inszenierung, die den Kölner Theaterpreis für das beste Kinder- und Jugendtheater erhielt. Alle für immer zusammen? Bestimmt!

12.10.

Tag H

Im Rahmen der Nippon Performance Nights
miu
Fr 12.10.2018 - 20:00 UhrPerformance

Nein – das andere „links“! Am „Tag H“ stellte Schweden den Verkehr von links nach rechts um. Der Düsseldorfer Künstler miu nimmt diesen Tag als Ausgangspunkt und präsentiert eine Performance über kulturelle Verabredungen und ihre unweigerlichen Missverständnisse.

13.10.

Tag H

miu
Sa 13.10.2018 - 20:00 UhrPerformance

Nein – das andere „links“! Am „Tag H“ stellte Schweden den Verkehr von links nach rechts um. Der Düsseldorfer Künstler miu nimmt diesen Tag als Ausgangspunkt und präsentiert eine Performance über kulturelle Verabredungen und ihre unweigerlichen Missverständnisse.

17.10.

Your Love Is Fire

Collective Ma'louba
Mi 17.10.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Der Titel eines arabischen Liedes inspirierte die Gruppe Collective Ma’louba zu einem Theaterstück über die Liebe und den Alltag im Ausnahmezustand. Gibt es ein Richtig oder Falsch in der Wahl zwischen der Solidarität mit der Heimat und der Flucht um das eigene Überleben zu sichern?

18.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Do 18.10.2018 - 19:00 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

18.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Do 18.10.2018 - 20:15 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

19.10.
19.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Fr 19.10.2018 - 19:00 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

19.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Fr 19.10.2018 - 20:15 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

20.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Sa 20.10.2018 - 19:00 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

20.10.

Der Kirschgarten

Marlin de Haan
Sa 20.10.2018 - 20:15 UhrEine theatrale HausbesetzungTICKET

Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

24.10.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
SeTA
Mi 24.10.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

25.10.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
SeTA
Do 25.10.2018 - 15:00 UhrTheaterTICKET

Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

26.10.
Fr 26.10.2018 - 21:00 UhrKonzertTICKET

"Blond, das ist der verbeulte Kaugummi-Automat, die misshandelte Barbie Puppe. Blond ist das Aufstoßen nach dem Genuss eines grellfarbenen Energydrinks." So beschreibt sich das Trio aus Chemnitz, das dafür bekannt ist, für jeden Gig ein Instagram-Video zu produzieren und auch mal im Abendkleid aufzutreten.

26.10.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
SeTA
Fr 26.10.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

27.10.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
SeTA
Sa 27.10.2018 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

28.10.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
SeTA
So 28.10.2018 - 15:00 UhrTheaterTICKET

Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.