Programm


02.05.

accident exercises

Premiere
Rotterdam Presenta
Do 02.05.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Vor jedem Unfall steht der Kontrollverlust. Das Performance-Kollektiv Rotterdam Presenta nimmt uns mit in das beeindruckende, ehemalige Archiv einer Versicherungsgesellschaft, in dem Unfälle dokumentiert wurden. Wer traut sich, hinzuschauen?

03.05.

accident exercises

Rotterdam Presenta
Fr 03.05.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Vor jedem Unfall steht der Kontrollverlust. Das Performance-Kollektiv Rotterdam Presenta nimmt uns mit in das beeindruckende, ehemalige Archiv einer Versicherungsgesellschaft, in dem Unfälle dokumentiert wurden. Wer traut sich, hinzuschauen?

04.05.

accident exercises

Rotterdam Presenta
Sa 04.05.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Vor jedem Unfall steht der Kontrollverlust. Das Performance-Kollektiv Rotterdam Presenta nimmt uns mit in das beeindruckende, ehemalige Archiv einer Versicherungsgesellschaft, in dem Unfälle dokumentiert wurden. Wer traut sich, hinzuschauen?

09.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
Do 09.05.2019 - 19:00 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

09.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
Do 09.05.2019 - 20:30 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

09.05.
Do 09.05.2019 - 18:30 UhrGespräch

Bei regelmäßigen Treffen mit Kolleg*innen und Theatermacher*innen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen - bei einem gemeinsamen Theaterbesuch! Der FFTeachers Club ist offen für Lehrer*innen aller Schulformen, Referendar*innen und Erzieher*innen!

09.05.

Scout-Treffen im Mai

Generalprobe The Agency „Perfect Romance“
Do 09.05.2019 - 19:00 UhrGespräch

Bei regelmäßigen Treffen stellt das Team des FFT das bevorstehende Programm vor. Anschließend besuchen wir gemeinsam Veranstaltungen in einer unserer Spielstätten oder in befreundeten Theatern und Museen.

10.05.

Geteilte Welten

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Junior-Prof. Dr. Maren Butte
Fr 10.05.2019 - 19:00 UhrVortragTICKET

Der Impulsvortrag von Junior-Prof. Dr. Maren Butte im Rahmen von ON/LIVE 2019 fragt nach Prozessen des Welt-Werdens und Welt-Teilens im Kontext digitaler Medien und Theater.

10.05.

Perfect Romance

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
The Agency und Leif Randt
Fr 10.05.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Du träumst von dramatischen Filmküssen und weißt ein gut gemachtes Happy End zu schätzen? Dann tauche ein in deine persönliche Perfect Romance. Im Düsseldorfer Pop-Up Club laden eigens dafür ausgebildete Lovers dazu ein, in romantischen Situationen zu versinken.

11.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
Sa 11.05.2019 - 17:30 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

11.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
Sa 11.05.2019 - 19:00 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

11.05.

Girls* im Netz – Hacking, Feminismus und Performance

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Chris Köver, Henrike Iglesias, THE AGENCY, Annette Krohn
Sa 11.05.2019 - 15:00 UhrDiskussionTICKET

Im Rahmen von ON/LIVE 2019 diskutieren wir, wie der Machtraum Internet aus weiblicher und queerer Perspektive gehackt werden kann und wie Künstler*innen eine feministische Perspektive auf digitale Kultur auf die Bühne bringen.

11.05.

Gaming & Escaping – Die neue Lust am Spiel

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Dr. Stefanie Husel, Dennis Palmen, machina eX, Klaas Werner
Sa 11.05.2019 - 12:00 UhrDiskussionTICKET

Im Rahmen von ON/LIVE 2019 sprechen wir über Spiele als kulturelle Form, künstlerische Praxis und gewinnbringende Unterhaltungsmedien.

11.05.

Perfect Romance

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
The Agency und Leif Randt
Sa 11.05.2019 - 20:30 UhrPerformanceTICKET

Du träumst von dramatischen Filmküssen und weißt ein gut gemachtes Happy End zu schätzen? Dann tauche ein in deine persönliche Perfect Romance. Im Düsseldorfer Pop-Up Club laden eigens dafür ausgebildete Lovers dazu ein, in romantischen Situationen zu versinken.

11.05.

Lightningtalks

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Sa 11.05.2019 - 11:30 UhrDiskussionTICKET

Im Rahmen von ON/LIVE 2019 kannst du deine eigene Erfahrungen, Ideen und Projekte in einem Kurzvortrag vorstellen!

11.05.

Lightningtalks

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Sa 11.05.2019 - 14:30 UhrDiskussionTICKET

Im Rahmen von ON/LIVE 2019 kannst du deine eigene Erfahrungen, Ideen und Projekte in einem Kurzvortrag vorstellen!

11.05.

future performing future

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
Meine Wunschdomain
Sa 11.05.2019 - 11:30 UhrPerformance

Berufsberatung – Für Menschen mit entsprechendem Beratungsbedarf. Brauchst Du kreativen Input und eine undogmatische berufliche Beratung? Meine Wunschdomain lesen mithilfe bewährter künstlerischer Strategien in Deiner beruflichen Zukunft und lösen Probleme. Die begehrten Beratungstermine werden bei ON/LIVE am Samstag um 11.15 Uhr verlost!

12.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
So 12.05.2019 - 17:00 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

12.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
So 12.05.2019 - 18:30 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

12.05.
12.05.

Disaster

Im Rahmen von ON/LIVE 2019
machina eX
So 12.05.2019 - 20:00 UhrGame-PerformanceTICKET

In ihrer neuen Arbeit lenken machina eX den Blick hinter die eigenen Kulissen und laden das Publikum ein, Teil des Entstehungsprozesses eines Spiels zu werden. Es werden Fragen nach Macht und Kontrolle aufgeworfen, die über den ästhetischen Diskurs hinausgehen.

16.05.

SPARKLING

Konzert
Do 16.05.2019 - 20:00 UhrKonzertTICKET

Sparkling sind die Kölner Leon und Levin Krasel und Luca Schüten. Sie haben spätestens seit ihrer EP „This is not the paradise they told us we would live in“ (2016) bewiesen wie konsequent man die Strukturen des zeitgenössischen Rocks reduzieren kann, um das Gegenteil zu erzielen: einen Überschuss an Leidenschaft, Hingabe, Wut, Energie. Heraus kommt ein hochverdichtetes Konzentrat von Postpunk- und Indie-Attitude.

17.05.
Fr 17.05.2019 - 11:00 UhrGespräch

Jeden dritten Freitag im Monat lädt das FFT Düsseldorf zu einem frühen Stück Kultur ein. Im Gespräch mit unseren Künstler*innen gibt es Raum für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche. Und natürlich eine heiße Tasse Kaffee.

18.05.
Sa 18.05.2019 - 20:30 UhrKonzertTICKET

Levin Goes Lightly wird längst jenseits der üblichen Barrieren deutscher Pop-Musik wahrgenommen: Die Cover-Version, die Levin von Iggy Pops „Nightclubbing“ eingespielt hatte, drang bis zum Meister selbst durch und dieser spielte sie prompt in seiner BBC-Radioshow. Neulich meldete sich dann Trentemøller, um den Song „1989“ auf einer von ihm herausgegebenen Compilation verwenden zu dürfen.

19.05.
So 19.05.2019 - 11:00 UhrDemonstration

Im Vorfeld der Europawahl rufen Die Vielen dazu auf, sich an den europaweiten Demonstrationen am 19. Mai zu beteiligen, die unter dem Motto "Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus" stattfinden. DIE VIELEN NRW werden mit einem eigenen Zug bei der Demonstration in Köln dabei sein und laden alle, die die Kunstfreiheit verteidigen wollen, ein, sich daran zu beteiligen.

23.05.

I Love You, Goodbye (The Digital Detox Edition)

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Gob Squad
Do 23.05.2019 - 19:00 UhrPerformance

Kochen, Singen, Gemeinschaft! Wer erinnert sich noch an die Zeit ohne Internet? Jetzt ist es nicht mehr wegzudenken aus unserem Alltag und unserer Welt. Das deutsch-britische Kollektiv Gob Squad kocht mit uns und integriert uns in ein Ritual, um die Hassliebe zum WWW zu retten.

24.05.

A feminist guide to nerdom

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Swoosh Lieu
Fr 24.05.2019 - 10:00 UhrInstallation

In einer Videoinstallation zeigt das Frankfurter Kollektiv Swoosh Lieu Teile seines audiovisuellen Online-Archivs „A feminist guide to nerdom“. Darin sammeln sie Arbeitsweisen, Methoden und Strategien im Bereich Performance und Medienkunst und dokumentieren die Diskussion mit anderen feministischen Künstlerinnen*.

24.05.

Erfolgreich aber prekär – Zukunftsaussichten im freien Theater

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Monika Gintersdorfer, Ted Gaier u. a.
Fr 24.05.2019 - 11:00 UhrWorkshop

Brotlos und glutenfrei: Jeder weiß, dass das Kunstmachen prekär und gleichzeitig sehr anspruchsvoll ist. In diesem Workshop u.a. mit der Choreografin Monika Gintersdorfer und Ted Gaier werden Strategien besprochen, wie es trotz allem gelingen kann, sich einen guten Rahmen zu schaffen.

24.05.

Karten & Commons – Die Stadt im Plattformkapitalismus

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Jochen Becker, Ulrike Haß, Jan Lemitz, Boris Michael, Klaus Ronneberger, Michael Seemann, Laura Strack u. a.
Fr 24.05.2019 - 11:00 UhrLabor

Worin liegt die Macht des Kartierens einer Stadt? Kann durch das Theater eine Gemeinschaft entstehen? Durch Design die Öffentlichkeit anders gestaltet werden? Digitales Gemeingut geschaffen werden? Das zweitägige Labor bringt Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen zusammen um mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, wie man in die Entwicklung einer Stadt eingreifen kann.

24.05.

Digitaler Materialismus

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Sebastian Matthias, Maren Butte und Gästen
Fr 24.05.2019 - 11:00 UhrWorkshop + Diskussion

Digitale Welten sind alles andere als immateriell! In diesen Workshops und Diskussionen sind Sie eingeladen mit dem Choreografen Sebastian Matthias, der Kulturwissenschaftlerin Maren Butte der Uni Düsseldorf u.a. darüber zu sinnieren, wie man digitale Technologien in der Kunst anwenden kann und anhand realer Set-Ups zu erleben, wie das Körperliche und das Digitale verschmilzt.

24.05.

Technologies of Access

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Fr 24.05.2019 - 15:00 UhrDiskussion

Technologie schafft Integration und neue spannende Erfahrungen im Theater, aber sie kann auch ausschließen. Künstler*innen und Expert*innen mit Behinderung diskutieren das Potential und die Schwachstellen digitaler Zugänge und laden zum gemeinsamen Ausprobieren ein.

24.05.

Theater Commons

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Fr 24.05.2019 - 18:00 UhrDiskussion

Das Theater ist ein öffentlicher Ort. Ist es auch wirklich ein Common Space – ein Ort für alle? Eine Diskussion darüber, wie künstlerische Arbeit auch gemeinwohlorientiert sein kann. Sei es als Teilen von Material und Ideen, oder als neue Art, das Publikum einzubinden.

25.05.

Karten & Commons – Die Stadt im Plattformkapitalismus

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Jochen Becker, Ulrike Haß, Jan Lemitz, Boris Michael, Klaus Ronneberger, Michael Seemann, Laura Strack u. a.
Sa 25.05.2019 - 11:00 UhrLabor

Worin liegt die Macht des Kartierens einer Stadt? Kann durch das Theater eine Gemeinschaft entstehen? Durch Design die Öffentlichkeit anders gestaltet werden? Digitales Gemeingut geschaffen werden? Das zweitägige Labor bringt Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen zusammen um mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, wie man in die Entwicklung einer Stadt eingreifen kann.

25.05.

Trollwut – ein Diskursmusical

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
pulk fiktion
Sa 25.05.2019 - 15:00 UhrPerformance ab 14 JahrenTICKET

Nieder mit dem Musical – es lebe das Musical! Vier Digital Immigrants begeben sich teils mit riesigen Perücken auf eine Reise durchs World Wide Web und erzählen den Digital Natives mal, wie sie das so sehen: Wichtige Informationen und Fake News, unangemessene Meinungen und politische Überzeugungen.

25.05.

A feminist guide to nerdom

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Swoosh Lieu
Sa 25.05.2019 - 10:00 UhrInstallation

In einer Videoinstallation zeigt das Frankfurter Kollektiv Swoosh Lieu Teile seines audiovisuellen Online-Archivs „A feminist guide to nerdom“. Darin sammeln sie Arbeitsweisen, Methoden und Strategien im Bereich Performance und Medienkunst und dokumentieren die Diskussion mit anderen feministischen Künstlerinnen*.

25.05.

Das Theater der Digital Natives

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Fridays for Future, Fundus Theater, pulk fiktion, Torsten Meyer, Nikola Schellmann, Leyla Yernice u. a.
Sa 25.05.2019 - 11:00 UhrLabor

Theatre for Future - in diesem Labor begegnen sich Digitale Immigranten und die Ureinwohner*innen des World Wide Web auf, vor und hinter der Bühne. Egal zu wem Sie sich zählen – gemeinsam diskutieren wir über Bewegungen wie Fridays for Future, das Theater der Zukunft und vor legen vor allem selbst Hand an in einem Workshop für alle von 8 – 99.

25.05.

Artists meet Producers

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Katja Sonnemann und Christoph Rech
Sa 25.05.2019 - 11:00 UhrWorkshop

Teilnehmer*innen der Akademie für Performing Arts Producer treffen auf die Künstler*innen der Community of Practice und loten in einem dreistündigen Workshop Bedingungen und Bedürfnisse für zukünftiges künstlerisches Produzieren aus.

25.05.
25.05.

Ambivalent Moves: Body-Centered Technologies And Their Artistic Articulations

Im Rahmen von CLAIMING COMMON SPACES II
Sandra Noth, Tom Tlalim und Seohye Lee
Sa 25.05.2019 - 15:00 UhrDiskussion

Das Theater ist ein öffentlicher Ort. Ist es auch ein Common Space? Wir sprechen darüber, wie künstlerische Arbeit als gemeinwohlorientierte Praxis vorgestellt werden kann. Sei es als Teilen von Material und Ideen, als theoretische Figur oder als neue Art, das Publikum einzubinden.

27.05.
Mo 27.05.2019 - 10:00 UhrPerformance ab 14 JahrenTICKET

Nieder mit dem Musical – es lebe das Musical! Vier Digital Immigrants begeben sich teils mit riesigen Perücken auf eine Reise durchs World Wide Web und erzählen den Digital Natives mal, wie sie das so sehen: Wichtige Informationen und Fake News, unangemessene Meinungen und politische Überzeugungen.