Programm


08.03.

TINCON 2019

Konferenz zur digitalen Jugendkultur für 13- bis 21-Jährige
Fr 08.03.2019 - 09:00 UhrKonferenzTICKET

Die TINCON ist ein Festival für digitale Jugendkultur. Gestartet 2016 in Berlin und 2017 in Hamburg kommt die Digitalkonferenz von, für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren jetzt erstmals nach Düsseldorf.

13.03.

Wenn die Wolken so sind wie heute

von Judith Martin
Only ask Valery!
Mi 13.03.2019 - 19:00 UhrTheaterTICKET

Wir befinden uns auf einem Musikfestival namens UTOPIA. Dort diskutieren junge Menschen, wie sie ihre Zukunft gestalten möchten. Aber wieviel Utopie ist gesund? Wann muss man zur Tat schreiten, wann Widerstand leisten, auch in den eigenen Reihen?

14.03.

Wenn die Wolken so sind wie heute

von Judith Martin
Only ask Valery!
Do 14.03.2019 - 19:00 UhrTheaterTICKET

Wir befinden uns auf einem Musikfestival namens UTOPIA. Dort diskutieren junge Menschen, wie sie ihre Zukunft gestalten möchten. Aber wieviel Utopie ist gesund? Wann muss man zur Tat schreiten, wann Widerstand leisten, auch in den eigenen Reihen?

15.03.

Das Haus der herabfallenden Knochen

Kante & Khoi Khonnexion
Fr 15.03.2019 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Die Hamburger Band Kante hat sich mit Künstler*innen aus Südafrika und Namibia zusammengetan und zeigt einen poetisch-musikalischen Abend, der sich ohne Scheu dem verdrängten kolonialen Erbe Deutschlands widmet.

15.03.
Fr 15.03.2019 - 11:00 UhrGespräch

Jeden dritten Freitag im Monat lädt das FFT Düsseldorf zu einem frühen Stück Kultur ein. Im Gespräch mit unseren Künstler*innen gibt es Raum für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche. Und natürlich eine heiße Tasse Kaffee.

15.03.

Scout-Treffen im März

Kante & Khoi Khonnexion: Das Haus der herabfallenden Knochen
Fr 15.03.2019 - 19:00 UhrGespräch

Bei regelmäßigen Treffen stellt das Team des FFT das bevorstehende Programm vor. Anschließend besuchen wir gemeinsam Veranstaltungen in einer unserer Spielstätten oder in befreundeten Theatern und Museen.

16.03.

Das Haus der herabfallenden Knochen

Kante & Khoi Khonnexion
Sa 16.03.2019 - 20:00 UhrKonzertperformanceTICKET

Die Hamburger Band Kante hat sich mit Künstler*innen aus Südafrika und Namibia zusammengetan und zeigt einen poetisch-musikalischen Abend, der sich ohne Scheu dem verdrängten kolonialen Erbe Deutschlands widmet.

24.03.
So 24.03.2019 - 18:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Die Gruppe subbotnik befasst sich mit dem Thema „Stadt“ und richtet seinen musikalischen und theatralen Blick auf die Geschichte um die sagenumwobene Stadt Troja – die Stadt der Täuschung. Wer darf in die Stadt und wer nicht?

25.03.
Mo 25.03.2019 - 10:00 UhrMusiktheater für alle ab 12 JahrenTICKET

Die Gruppe subbotnik befasst sich mit dem Thema „Stadt“ und richtet seinen musikalischen und theatralen Blick auf die Geschichte um die sagenumwobene Stadt Troja – die Stadt der Täuschung. Wer darf in die Stadt und wer nicht?

28.03.

Oratorium

She She Pop
Do 28.03.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Über Geld und Besitz spricht man nicht. Oder doch? Vielleicht am besten direkt in einer Performance. Das Stück des bekannten Kollektivs wurde zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen mit der Begründung der Jury: „... Ein Abend, der die richtigen Fragen stellt und sich vorschnellen Antworten verweigert.“

29.03.

Öffentlichkeit als Beute

Im Rahmen von „Stadt als Fabrik“
Fr 29.03.2019 - 18:00 UhrVortrag, Seminar, Stadterkundung

Kreativindustrie, Intelligente Stadt, Onlinehandel sind ambivalente Entwicklungen. Im Rahmen des Rechercheprojekts Stadt als Fabrik erforschen wir drei Tage lang die Zusammenhänge zwischen Stadt, Theater und Öffentlichkeit. In Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum bieten wir Seminare, Vorträge und praktische Stadterkundungen an.

29.03.

Inviting Strangers

A Living Room Performance
Ingo Toben
Fr 29.03.2019 - 19:00 UhrPerformance on Demand

Bei dieser Performance kann das Publikum Gastgeber sein und die Türen seiner Wohnungen für eine kleine Gruppe jugendlicher Performer*innen öffnen. Buchbar für das eigene Wohnzimmer. Freie Termine können telefonisch erfragt werden.

29.03.

Oratorium

She She Pop
Fr 29.03.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Über Geld und Besitz spricht man nicht. Oder doch? Vielleicht am besten direkt in einer Performance. Das Stück des bekannten Kollektivs wurde zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen mit der Begründung der Jury: „... Ein Abend, der die richtigen Fragen stellt und sich vorschnellen Antworten verweigert.“

30.03.

Oratorium

She She Pop
Sa 30.03.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

Über Geld und Besitz spricht man nicht. Oder doch? Vielleicht am besten direkt in einer Performance. Das Stück des bekannten Kollektivs wurde zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen mit der Begründung der Jury: „... Ein Abend, der die richtigen Fragen stellt und sich vorschnellen Antworten verweigert.“

30.03.

Inviting Strangers

A Living Room Performance
Ingo Toben
Sa 30.03.2019 - 19:00 UhrPerformance on Demand

Bei dieser Performance kann das Publikum Gastgeber sein und die Türen seiner Wohnungen für eine kleine Gruppe jugendlicher Performer*innen öffnen. Buchbar für das eigene Wohnzimmer. Freie Termine können telefonisch erfragt werden.

30.03.

Öffentlichkeit als Beute

Im Rahmen von „Stadt als Fabrik“
Sa 30.03.2019 - 18:00 UhrVortrag, Seminar, Stadterkundung

Kreativindustrie, Intelligente Stadt, Onlinehandel sind ambivalente Entwicklungen. Im Rahmen des Rechercheprojekts Stadt als Fabrik erforschen wir drei Tage lang die Zusammenhänge zwischen Stadt, Theater und Öffentlichkeit. In Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum bieten wir Seminare, Vorträge und praktische Stadterkundungen an.

31.03.

Öffentlichkeit als Beute

Im Rahmen von „Stadt als Fabrik“
So 31.03.2019 - 11:00 UhrVortrag, Seminar, Stadterkundung

Kreativindustrie, Intelligente Stadt, Onlinehandel sind ambivalente Entwicklungen. Im Rahmen des Rechercheprojekts Stadt als Fabrik erforschen wir drei Tage lang die Zusammenhänge zwischen Stadt, Theater und Öffentlichkeit. In Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum bieten wir Seminare, Vorträge und praktische Stadterkundungen an.