Programm


02.10.

panorama radio

(Istanbul / Düsseldorf 2019)
Marlin de Haan & Ayşe Draz
Mi 02.10.2019 - 14:00 UhrPerformance

Einsteigen bitte! "panorama radio" lädt euch zu einer Spritztour mit dem Auto ein. Während der Fahrt durch die Stadt kommt man ins Gespräch: über Gemeinsamkeiten, Aktuelles und Anliegen an die Öffentlichkeit. Die Performance ist im Zeitraum 2. - 6.10. um  jeweils 14 Uhr + 15.15 Uhr + 17 Uhr + 18.15 Uhr zu sehen. 

03.10.

panorama radio

(Istanbul / Düsseldorf 2019)
Marlin de Haan & Ayşe Draz
Do 03.10.2019 - 14:00 UhrPerformance

Einsteigen bitte! "panorama radio" lädt euch zu einer Spritztour mit dem Auto ein. Während der Fahrt durch die Stadt kommt man ins Gespräch: über Gemeinsamkeiten, Aktuelles und Anliegen an die Öffentlichkeit. Die Performance ist im Zeitraum 2. - 6.10. um  jeweils 14 Uhr + 15.15 Uhr + 17 Uhr + 18.15 Uhr zu sehen. 

04.10.

panorama radio

(Istanbul / Düsseldorf 2019)
Marlin de Haan & Ayşe Draz
Fr 04.10.2019 - 14:00 UhrPerformance

Einsteigen bitte! "panorama radio" lädt euch zu einer Spritztour mit dem Auto ein. Während der Fahrt durch die Stadt kommt man ins Gespräch: über Gemeinsamkeiten, Aktuelles und Anliegen an die Öffentlichkeit. Die Performance ist im Zeitraum 2. - 6.10. um  jeweils 14 Uhr + 15.15 Uhr + 17 Uhr + 18.15 Uhr zu sehen. 

05.10.

panorama radio

(Istanbul / Düsseldorf 2019)
Marlin de Haan & Ayşe Draz
Sa 05.10.2019 - 14:00 UhrPerformance

Einsteigen bitte! "panorama radio" lädt euch zu einer Spritztour mit dem Auto ein. Während der Fahrt durch die Stadt kommt man ins Gespräch: über Gemeinsamkeiten, Aktuelles und Anliegen an die Öffentlichkeit. Die Performance ist im Zeitraum 2. - 6.10. um  jeweils 14 Uhr + 15.15 Uhr + 17 Uhr + 18.15 Uhr zu sehen. 

06.10.

panorama radio

(Istanbul / Düsseldorf 2019)
Marlin de Haan & Ayşe Draz
So 06.10.2019 - 14:00 UhrPerformance

Einsteigen bitte! "panorama radio" lädt euch zu einer Spritztour mit dem Auto ein. Während der Fahrt durch die Stadt kommt man ins Gespräch: über Gemeinsamkeiten, Aktuelles und Anliegen an die Öffentlichkeit. Die Performance ist im Zeitraum 2. - 6.10. um  jeweils 14 Uhr + 15.15 Uhr + 17 Uhr + 18.15 Uhr zu sehen. 

06.10.

Das platte Kaninchen

Im Rahmen von Spielarten 2019
Consol Theater
So 06.10.2019 - 16:00 UhrTheater für alle ab 4 JahrenTICKET

Das Kaninchen aus Haus Nr. 34 liegt auf der Straße – platt wie ein Stück Papier. Das kann so nicht bleiben, denken Hund und Ratte, lösen es vorsichtig vom Asphalt und hämmern und bauen die ganze Nacht… Eine Geschichte von heiterer Leichtigkeit, die mit philosophischem Augenzwinkern von Mitgefühl und Respekt erzählt.

07.10.

Das platte Kaninchen

Im Rahmen von Spielarten 2019
Consol Theater
Mo 07.10.2019 - 10:00 UhrTheater für alle ab 4 Jahren

Das Kaninchen aus Haus Nr. 34 liegt auf der Straße – platt wie ein Stück Papier. Das kann so nicht bleiben, denken Hund und Ratte, lösen es vorsichtig vom Asphalt und hämmern und bauen die ganze Nacht… Eine Geschichte von heiterer Leichtigkeit, die mit philosophischem Augenzwinkern von Mitgefühl und Respekt erzählt.

09.10.

Mission Laika

Im Rahmen von Spielarten 2019
Theater Marabu
Mi 09.10.2019 - 10:00 UhrTheater für alle ab 6 Jahren

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Eine Mission startet ins All auf der Suche nach Laika, dem ersten Lebewesen, das im Orbit die Erde umkreiste, lange bevor Menschen ihrem Weg folgten. Die abenteuerliche Reise führt vorbei an Sonne, Mond und Sterne über die Milchstraße hinaus in ferne Galaxien. Schwarze Löcher und Begegnungen der besonderen Art stellen die Crew vor große Herausforderungen.

10.10.

Fermata

Im Rahmen der Nippon Performance Nights Vol.7
miu
Do 10.10.2019 - 20:00 UhrPerformance

In dieser Performance rankt sich alles um das fiktive„Fermata“ –einen legendären Underground-Ort für Performances. Kann man sich die Choreografien, die dort aufgeführt wurden, in Erinnerung rufen? Der Düsseldorfer Regisseur miu und sein deutsch-japanisches Team spielt mit parallelen Identitäten, Gedächtnis(-Schwund) und der Lust am Wiederfinden von Vergessenem.

10.10.

Hannah Arendt auf der Bühne

Im Rahmen von Spielarten 2019
AGORA Theater
Do 10.10.2019 - 10:00 UhrTheater für alle ab 10 Jahren

In dieser poetischen und sensiblen Inszenierung treffen sich das Denken von Hannah Arendt und das Theater. Die persönliche Geschichte und die historische Katastrophe, die die Jüdin Hannah Arendt zwang, vor den Nazis aus Deutschland zu fliehen, wird für ein junges Publikum und ein Publikum jeden Alters erzählt.

10.10.

Dagobert

Konzert
Do 10.10.2019 - 20:00 UhrKonzertTICKET

„The Man who fell from Earth“ ist ein seltsamer Science-Fiction-Film von Nicholas Roeg; er handelt von einem Außerirdischen, der auf der Erde strandet und ein Raumschiff bauen will, um endlich die Rückreise antreten zu können.   Eine ähnliche Ankunft ereignete... Artikel ansehen

11.10.

Fermata

Im Rahmen der Nippon Performance Nights Vol.7
miu
Fr 11.10.2019 - 20:00 UhrPerformance

In dieser Performance rankt sich alles um das fiktive„Fermata“ –einen legendären Underground-Ort für Performances. Kann man sich die Choreografien, die dort aufgeführt wurden, in Erinnerung rufen? Der Düsseldorfer Regisseur miu und sein deutsch-japanisches Team spielt mit parallelen Identitäten, Gedächtnis(-Schwund) und der Lust am Wiederfinden von Vergessenem.

11.10.
Fr 11.10.2019 - 18:00 UhrGespräch

Bei regelmäßigen Treffen mit Kolleg*innen und Theatermacher*innen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen - bei einem gemeinsamen Theaterbesuch! Der FFTeachers Club ist offen für Lehrer*innen aller Schulformen, Referendar*innen und Erzieher*innen!

11.10.

We have to laugh before midnight

Im Rahmen von Spielarten 2019
TOBOSO
Fr 11.10.2019 - 11:00 UhrTheater ab 12 Jahren

Eine explosive, ungewöhnlich lustvolle Feier über die Vergänglichkeit des Augenblicks. Zwei Performer wagen einen Ausblick auf das, was im Moment des Abschieds vielleicht bleibt: Hatten wir was zu lachen, bevor um 00:01 Uhr alles wieder von vorne beginnt? Wieviel Spiele hat ein Leben? Und wie passen Paketkartons mit Konfetti und einem Dinosaurier zusammen?!

11.10.

We have to laugh before midnight

Im Rahmen von Spielarten 2019
TOBOSO
Fr 11.10.2019 - 19:00 UhrTheater ab 12 JahrenTICKET

Eine explosive, ungewöhnlich lustvolle Feier über die Vergänglichkeit des Augenblicks. Zwei Performer wagen einen Ausblick auf das, was im Moment des Abschieds vielleicht bleibt: Hatten wir was zu lachen, bevor um 00:01 Uhr alles wieder von vorne beginnt? Wieviel Spiele hat ein Leben? Und wie passen Paketkartons mit Konfetti und einem Dinosaurier zusammen?!

12.10.

Fermata

Im Rahmen der Nippon Performance Nights Vol.7
miu
Sa 12.10.2019 - 20:00 UhrPerformance

In dieser Performance rankt sich alles um das fiktive„Fermata“ –einen legendären Underground-Ort für Performances. Kann man sich die Choreografien, die dort aufgeführt wurden, in Erinnerung rufen? Der Düsseldorfer Regisseur miu und sein deutsch-japanisches Team spielt mit parallelen Identitäten, Gedächtnis(-Schwund) und der Lust am Wiederfinden von Vergessenem.

12.10.

TRIXSI

Konzert
Sa 12.10.2019 - 20:30 UhrKonzertTICKET

Die Texte gehen direkt ins Hirn, die Riffs sofort in jede Faser. Die Energie ist unmittelbar nervös und angenehm drüber. Es geht um merkwürdige Mechanismen in unserer Gesellschaft. Um Doppelmoral und Nihilismus. Und um die überreizte Künstlerexistenz im angeblich normalen... Artikel ansehen

17.10.

Take it like a man

Premiere
The Agency
Do 17.10.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

In einem Werkzyklus befasst sich THE AGENCY mit den Zusammenhängen von patriarchaler Männlichkeit und rechtem Denken im post-digitalen Zeitalter. Die Protagonisten von “Take it like a man” treffen sich, um eine utopische Bewegung des De-powerings zu entfachen. Die Zuschauer*Innen sind an dem Abend eingeladen dem Gründungsmythos einer Neuen Männer*bewegung beizuwohnen

18.10.

Take it like a man

The Agency
Fr 18.10.2019 - 20:00 UhrPerformanceTICKET

In einem Werkzyklus befasst sich THE AGENCY mit den Zusammenhängen von patriarchaler Männlichkeit und rechtem Denken im post-digitalen Zeitalter. Die Protagonisten von “Take it like a man” treffen sich, um eine utopische Bewegung des De-powerings zu entfachen. Die Zuschauer*Innen sind an dem Abend eingeladen dem Gründungsmythos einer Neuen Männer*bewegung beizuwohnen.

18.10.
Fr 18.10.2019 - 11:00 UhrGespräch

Jeden dritten Freitag im Monat lädt das FFT Düsseldorf zu einem frühen Stück Kultur ein. Im Gespräch mit unseren Künstler*innen gibt es Raum für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche. Und natürlich eine heiße Tasse Kaffee.

18.10.
19.10.

Amoeba Osmosis

Ein Organismis zwischen politischen Visionen und inszenierten Fiktionen
Studierende von Dominique Gonzalez-Foerster (Kunstakademie Düsseldorf), Angela Bulloch (HFBK Hamburg) und Julia Scher (KHM Köln)
Sa 19.10.2019 - 19:00 UhrPerformance/Installation

Student*innen von drei Klassen verschiedener Kunsthochburgen verbünden sich und präsentieren eine gemeinsame performative Installation. Dem gängigen Einzelgänger*innentum der bildenden Kunst setzen sie einen interaktiven Organismus gegenüber, der den Rahmen sprengt.

23.10.
Mi 23.10.2019 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Gibt es sie, die richtige Erziehung? Egalitär, autoritär oder lieber laissez-faire? Das Seniorentheater SeTA bringt das Streitthema Familie als brachiales Trash-Musical auf die Bühne – mit Darsteller*innen, die sich noch gut an die Kindheit von gestern erinnern ...

24.10.
Do 24.10.2019 - 15:00 UhrTheaterTICKET

Gibt es sie, die richtige Erziehung? Egalitär, autoritär oder lieber laissez-faire? Das Seniorentheater SeTA bringt das Streitthema Familie als brachiales Trash-Musical auf die Bühne – mit Darsteller*innen, die sich noch gut an die Kindheit von gestern erinnern ...

25.10.
Fr 25.10.2019 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Gibt es sie, die richtige Erziehung? Egalitär, autoritär oder lieber laissez-faire? Das Seniorentheater SeTA bringt das Streitthema Familie als brachiales Trash-Musical auf die Bühne – mit Darsteller*innen, die sich noch gut an die Kindheit von gestern erinnern ...

26.10.
Sa 26.10.2019 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Gibt es sie, die richtige Erziehung? Egalitär, autoritär oder lieber laissez-faire? Das Seniorentheater SeTA bringt das Streitthema Familie als brachiales Trash-Musical auf die Bühne – mit Darsteller*innen, die sich noch gut an die Kindheit von gestern erinnern ...

26.10.

Meeting Strangers

Premiere
Ingo Toben
Sa 26.10.2019 - 16:00 UhrPerformanceTICKET

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

27.10.
So 27.10.2019 - 15:00 UhrTheaterTICKET

Gibt es sie, die richtige Erziehung? Egalitär, autoritär oder lieber laissez-faire? Das Seniorentheater SeTA bringt das Streitthema Familie als brachiales Trash-Musical auf die Bühne – mit Darsteller*innen, die sich noch gut an die Kindheit von gestern erinnern ...

27.10.

Meeting Strangers

Ingo Toben
So 27.10.2019 - 18:00 UhrPerformanceTICKET

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

29.10.

Meeting Strangers

Ingo Toben
Di 29.10.2019 - 18:00 UhrPerformanceTICKET

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

29.10.

Messer

Konzert
Di 29.10.2019 - 20:00 UhrKonzertTICKET

Vor dem Konzert liest Sänger der Band Hendrik Otremba aus seinem neuen Roman ‚Kachelbads Erbe‘ im Ruby Hotel Leni direkt neben den FFT Kammerspielen. Um 19 Uhr gehts los – der Eintritt ist frei.   Messer sind wieder da. Nach... Artikel ansehen

30.10.

My funny Valentine

Martin Nachbar
Mi 30.10.2019 - 10:00 UhrTanzperformanceTICKET

In „My funny Valentine“ werfen zwei Performer*innen Normen, Schlips und Kragen über Bord und begeben sich auf die Suche nach neuen Identitäten. Martin Nachbar verbindet in dieser Inszenierung des Jungen Nationaltheaters Mannheim Tanz mit experimentellem Pop.

30.10.

My funny Valentine

Martin Nachbar
Mi 30.10.2019 - 18:30 UhrTanzperformanceTICKET

In „My funny Valentine“ werfen zwei Performer*innen Normen, Schlips und Kragen über Bord und begeben sich auf die Suche nach neuen Identitäten. Martin Nachbar verbindet in dieser Inszenierung des Jungen Nationaltheaters Mannheim Tanz mit experimentellem Pop.

31.10.

LIFFT III: HorrOr What?!

Premiere
Konglomerat
Do 31.10.2019 - 20:00 UhrTheaterTICKET

Die Hölle ist wahrscheinlich der spannendere Ort. Langweilig wird es einem dort jedenfalls nicht. Pünktlich zu Halloween beschäftigt sich das Konglomerat in LIFFT mit dem Horror, der modernen Form des Märchens.