Der Kultur-Hackathon

FFT Düsseldorf stellt offene Daten für den Hackathon Coding da Vinci bereit

 

Im September 2021 startet der Hackathon Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land mit dem Ziel, offene Kulturdaten sichtbar zu machen und neue Kontexte für diese Daten und Inhalte zu generieren. Kulturinstitutionen verbinden sich dabei mit technikaffinen, kulturbegeisterten Communities, die sich Kunst zu eigen machen und am kreativen Input und Output von Künstler*innen und Kulturinstitutionen teilhaben wollen.

 

Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon wird von der Kulturstiftung des Bundes im Programm Kultur Digital gefördert als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland. Coding da Vinci wurde 2014 initiiert und ist seit 2016 in regionalen Ausgaben bundesweit präsent. Frei nach dem Leitsatz: „Wissen ist das einzige, das sich vermehrt, wenn man es teilt.“ (Marie von Ebner-Eschenbach) entwickelt der „Coding da Vinci“ Hackathon neue Zugänge zu Kulturdaten, entwickelt digitale Anwendungen und Prototypen und eröffnet neuartige Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Das FFT stellt zu dieser Ausgabe des Hackathons drei Datensets eigener Projekte zur Verfügung: future politics, A Collective Chronicle und Mykhorriza. Bilder, Texte und Audioaufnahmen der Projekte können unter offenen Lizenzen und Formaten für jedwede Nutzung verwendet werden. Einen kurzen Einblick in die Daten geben unsere Trailer, die im September auch den Akteur*innen des Hackathons präsentiert werden. 

 

Gemäß dem Motto des diesjährigen Hackathons Kultur ist, was Du daraus machst!, laden wir alle Interessierten herzlich ein, sich unserer Datensets anzunehmen und diese kreativ zu nutzen. Die Daten stehen als Creative Commons Lizenz CC-BY-SA zur Verfügung.


FFT Datensätze

zum Datenset #futurepolitics 

 

zum Datenset A Collective Chronicale 

 

zum Datenset Mykhorizza: Ein Apparat

 


Das FFT Düsseldorf nimmt im Rahmen des Projekts „Das digitale Foyer“ am Hackathon teil. Dieses Projekt wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Gefördert von