Ein Besuch im FFT während der Coronapandemie

Um Euch auch in Zeiten des Coronavirus einen sicheren und trotzdem schönen Besuch im FFT zu ermöglichen, sind veränderte Abläufe unserer Veranstaltungen und des Erwerbs von Eintrittskarten unumgänglich. Wir nehmen den Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeitenden sehr ernst. Daher gelten derzeit bei den unseren Veranstaltungen folgende Standards, über die wir uns viele Gedanken gemacht haben.


Tickets

Um den Zutritt zu den Veranstaltungen gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung (Stand 12.08.2020) zu regeln und Kontakte nachverfolgen zu können, bieten wir den Ticketverkauf derzeit nur online und an den gängigen Vorverkaufsstellen an.

 

Reservierungen nehmen wir aktuell nicht an, um lange Warteschlangen an der Abendkasse zu vermeiden.

 

Eventuelle Restkarten können an der Abendkasse erworben werden. Wir weisen aber darauf hin, dass wir durch die Corona-Schutzregelungen derzeit nur wenige Plätze pro Vorstellung anbieten können. Sobald eine Vorstellung ausgebucht ist, vermerken wir das auf unserer Website.

 

Bei einigen Veranstaltungen könnt ihr bereits beim Ticketkauf feste Sitzplätze wählen. Bei anderen Veranstaltungen sind keine festen Sitzplätze vorgesehen. In diesem Fall regelt unser Team vor Ort die Platzvergabe unter Einhaltung der Bestimmungen gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung.

 

Beim Ticketkauf hinterlegt ihr bereits Eure Daten zur Kontaktnachverfolgung. Die Daten zur Kontaktnachverfolgung werden für vier Wochen aufbewahrt und danach vernichtet. Hierdurch wird sowohl die „besondere Rückverfolgbarkeit“ gemäß § 2a (2) der Coronaschutzverordnung als auch die Einhaltung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung sichergestellt.


Vor Ort im FFT

Beim Betreten unserer Veranstaltungsorte sind alle Gäste zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtet. Diese darf am Sitzplatz abgenommen werden.

 

Beim Verlassen des Sitzplatzes, egal aus welchem Grund, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung wieder Pflicht. Dies gilt auch für Toilettengänge.

 

Beim Aufenthalt, Einlass und beim Verlassen des Spielortes ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

 

Vor dem Eingang und auf dem Boden der Foyers regeln Markierungen auf dem Boden Laufrichtung und Mindestabstand. Gleiches gilt für den Vorraum zur Toilette und den Barbereich. Bitte folgt diesen. Menschenansammlungen sollten vermieden werden.

 

Im Bereich des Ein- und Ausgangs sind Desinfektionsmittelspender aufgestellt: Nutzt diese gern! In den Toilettenräumen stehen ausreichend Flüssigseife, Einweghandtücher und Toilettenpapier zur Verfügung. Sollte etwas leer sein, sagt bitte dem FFT-Team Bescheid.

 

Mit dem Einlass in den Saal beginnen wir nicht wie gewohnt erst kurz vor der Veranstaltung, sondern bereits ab 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Bitte kommt rechtzeitig! Die besondere Einlass-Situation und Zuweisung der Sitzplätze wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Bei Veranstaltungen ist gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung ein Mindestabstand am Platz einzuhalten, außerdem ist auch dort die Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Weitere Hinweise dazu werden jeweils vor Ort mitgeteilt.


Gastronomisches Angebot

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung müssen wir leider vorerst den Barbetrieb einstellen. 


Bei Fragen hilft das FFT-Team vorab oder vor Ort gerne weiter, bitte folgt auch unseren Hinweisen. Und nun: viel Vergnügen im FFT!