Geoffroy de Lagasnerie: Die Kunst der Revolte

17.09.2016

Mit: Geoffroy de Lagasnerie

Reihe: Spielzeiteröffnung 16/17




Das Prinzip der Anonymität, wie es WikiLeaks oder die Hackergruppe Anonymous praktizieren, bricht mit den traditionellen Formen des zivilen Ungehorsams. Es wirft ein neues Licht auf die demokratische Öffentlichkeit und den politischen Raum. In einem Video-Talk erläutert Geoffroy de Lagasnerie, was ihn an berühmten Hackern und Internetaktivisten wie Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea Manning fasziniert. Anhand ihrer Aktionen beschreibt er, was es heute heißt, politisch das Wort zu ergreifen, ein Bürger, ein Teil eines Kollektivs zu sein.