Open Call Lightningtalks 2021 – VERLERNEN LERNEN!

2021 laden wir euch zur sechsten Ausgabe unseres Symposiums   ON/LIVE 2021 – Das Theater der Digital Natives [zum ganzen Programm des Symposiums]  wieder in den digitalen Raum ein. Gemeinsam mit euch wollen wir uns auf dieSuche nach Dingen machen, die wir gerne noch lernen oder aber auch verlernen wollen. Mit Juan Guse und James & Priscilla tauchen wir in ein Miami ohne Meer mitten in der Wüste ein, wir sprechen über Theater, Games und Schule, gehen mit machina eX auf Tour durch Düsseldorf-Oberbilk, spielen mit Sarah Fartuuun Heinze und talken mit Caspar Weimann und Christiane Hütter über die aktuellen Entwicklungen im Theater der Digital Natives.  

 

Und ihr könnt mit einem Lightningtalk das Symposium mitgestalten:  

Wir suchen Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Pädagog*innen, Schüler*innen und andere Digital Natives, die Lust haben, uns in kurzen Videos Einblicke in ihren Alltag, ihre Projekte und Ideen zum Thema VERLERNEN LERNEN zu geben. 

 

Die  Lightningtalks  können Mini-Vorträge, Performances, Reden, Spielanleitungen, Projektvorstellungen u.a. sein. Alle Videos werden in einem Lightningtalk-Pool auf dem Youtube-Kanal des FFT veröffentlicht und ab dem 27.5. bis Ende Juni 2021 für Publikum verfügbar sein.

 

Am 29.5. um 11 Uhr sind alle Lightningtalker*innen zum Gespräch untereinander und mit dem Publikum eingeladen. 


FAQ

 

Was sind Lightningtalks? 

Lightningtalks sind sehr kurze Präsentationen, in denen eigene Projekte und Fragestellungen bei Symposien und Konferenzen vorgestellt werden. Normalerweise finden sie live statt – coronabedingt möchten wir sie dieses Jahr als Video veröffentlichen. 

 

Ich möchte einen Lightningtalk halten. Was muss ich dafür tun? 

 Du musst ein Video, das maximal 1,5 Minuten lang ist, selbst produzieren und dieses bis einschließlich Montag, den 24.5. hier uploaden (Passwort: OnLive2021). 

 

Welche Bedingungen muss das Video erfüllen? 

Eigentlich nur eine: das Video darf nicht länger als 1,5 Minuten sein. 

Falls möglich, schicke uns dein Video in 1080p und einer Framerate von 30 fps. Sollte das nicht möglich sein – auch kein Problem. Wir passen es gerne für dich an. 

 

Darf ich euch mein Video schicken, wenn ich minderjährig bin? 

Ja und wir freuen uns über Beiträge von Jugendlichen. Um sie zu veröffentlichen, brauchen wir aber die Einverständniserklärung der Eltern. Diese findest du  hier als PDF oder hier als Word-Dokument. Oder du schreibst uns eine kurze Mail an tom-dieck@fft-duesseldorf.de weiter. 

 

Muss es unbedingt um das Thema „VERLERNEN LERNEN“ gehen?   

Nein, auch andere Themen sind herzlich willkommen. Du kannst deine Idee gerne mit uns besprechen.  

 

Wer sind meine Ansprechpartner? 

Bei allen Fragen rund um dein Thema und rund um das Symposium hilft dir Lena tom Dieck tom-dieck@fft-duesseldorf.de weiter. Bei allen Fragen rund um die Technik ist Björn Nienhuys  bjoern.nienhuys@fft-duesseldorf.de  für dich da