Wir suchen, was dich bewegt!

Im Rahmen von ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives (10.5.)


Die Zukunft sieht ganz anders aus, als wir sie uns noch vor wenigen Wochen ausgemalt haben. Deshalb hat auch die fünfte Ausgabe unseres Symposiums ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives ihre Gestalt gewechselt. Am 10.5. laden wir euch online ein, mit uns digitale Erfahrungen in Zeiten von physischer Distanz zu teilen, ein neues Theater-Game von machina eX im Home Office zu spielen, aber auch Inhalte, die wir vorbereitet haben, nach eurem eigenen Zeitplan zu durchstöbern. Und wir laden euch ein, dabei zu sein.

 

Wir laden Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Pädagog*innen, Schüler*innen und andere Digital Natives ein, uns in kurzen Videos Einblicke in ihren Alltag, ihre Projekte und Ideen zu geben.

 

Die Lightningtalks können Mini-Vorträge, Performances, Reden, Spielanleitungen, Projektvorstellungen u.a. sein. Thematisch sollen sich die Lightningtalks rund um Worst-Case-Practices, epic fails und Erfahrungen des Scheiterns im Netz drehen. Aber auch andere Ideen sind herzlich willkommen. Alle Videos werden in einem Lightningtalk-Pool auf dem Youtube-Kanal des FFT veröffentlicht und vom 8.5.2020 bis Ende Juni 2020 für Publikum verfügbar sein.


FAQ

 

Was sind Lightningtalks?

Lightningtalks sind sehr kurze Präsentationen, in denen eigene Projekte und Fragestellungen bei Symposien und Konferenzen vorgestellt werden. Normalerweise finden sie live statt – coronabedingt möchten wir sie dieses Jahr als Video veröffentlichen.

 

Ich möchte einen Lightningtalk halten. Was muss ich dafür tun?

Ein Video, das maximal 1,5 Minuten lang ist, selbst produzieren und dieses bis zum 7.5. hier uploaden (PASSWORT: fftduesseldorf).

 

Welche Bedingungen muss das Video erfüllen?

Maximale Dauer: 1,5 Minuten.

Falls möglich, schicke uns dein Video in 1080p und einer Framerate von 30 fps. Sollte das nicht möglich sein, kein Problem, wir passen es für dich an.

Außerdem sollen in deinem Video ein Kochlöffel als Requisit und das Wort „Schwarzwälder Kirschtorte“ vorkommen.

 

Muss es unbedingt um das Thema Scheitern gehen?

Nein, auch andere Themen sind herzlich willkommen. Du kannst deine Idee gerne mit uns besprechen. Bei Fragen rund um die Technik hilft dir Björn Nienhuys bjoern.nienhuys@fft-duesseldorf.de weiter. Bei allen Fragen rund um dein Thema und rund um das Symposium hilft dir Irina Barca irina.barca@fft-duesseldorf.de weiter.

 

Darf ich euch mein Video schicken, wenn ich minderjährig bin?

Wir freuen uns über Beiträge von Jugendlichen, um sie zu veröffentlichen brauchen wir nur die Einverständniserklärung der Eltern. Diese findest du hier. Oder du schreibst uns eine kurze Mail: irina.barca@fft-duesseldorf.de.