Programm für junges Publikum

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Fr 28.02.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
01.03.2020 - 15:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Meeting Strangers

01.03.2020 - 16:00 UhrPerformance

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Mo 02.03.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Di 03.03.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Mi 04.03.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Do 05.03.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Für mich

Do 05.03.2020 - 19:00 UhrPerformance ab 8 Jahren

„Was wirst Du nicht genug gefragt?“ Die Hamburger Choreografin Antje Pfundtner hat bei Kindern und Jugendlichen nach Antworten auf diese Frage gesucht. So ist diese verspielte Performance, die die Grenzen des Sagbaren sprengt, entstanden.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
Fr 06.03.2020 - 11:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Für mich

Fr 06.03.2020 - 10:00 UhrPerformance ab 8 Jahren

„Was wirst Du nicht genug gefragt?“ Die Hamburger Choreografin Antje Pfundtner hat bei Kindern und Jugendlichen nach Antworten auf diese Frage gesucht. So ist diese verspielte Performance, die die Grenzen des Sagbaren sprengt, entstanden.

Meeting Strangers

Sa 07.03.2020 - 16:00 UhrPerformance

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

Gold!

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm
08.03.2020 - 15:00 UhrMusiktheater für alle ab 5 Jahren

Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper Gold! die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Meeting Strangers

08.03.2020 - 16:00 UhrPerformance

Das Mobiltelefon als Zeitzeuge auf der Flucht. In der Performance „Meeting Strangers“ verdichtet Ingo Toben die Geschichten junger Migranten*innen zu einer Performance, die neuartige Begegnungen ermöglicht. Fotos und Videos auf den Mobiltelefonen der Performer*innen bilden das Material für Geschichten, die von Heimat, Unterwegssein und neuen Identitäten in der Migrationsgesellschaft erzählen.

Beat It

Do 02.04.2020 - 10:00 UhrTanzperformance ab 10 Jahren

Wohin mit der Wut? In sich reinfressen? Oder rauslassen? Das Schweizer Kollektiv F und die belgische Gruppe Nevski Prospekt entwickeln mit Spiel, Tanz, Slapstick und Stunts eine spektakuläre Geschichte auf der Schneide zwischen Komik und bitterem Ernst.

Beat It

Do 02.04.2020 - 19:00 UhrTanzperformance ab 10 Jahren

Wohin mit der Wut? In sich reinfressen? Oder rauslassen? Das Schweizer Kollektiv F und die belgische Gruppe Nevski Prospekt entwickeln mit Spiel, Tanz, Slapstick und Stunts eine spektakuläre Geschichte auf der Schneide zwischen Komik und bitterem Ernst.

Beat It

Fr 03.04.2020 - 10:00 UhrTanzperformance ab 10 Jahren

Wohin mit der Wut? In sich reinfressen? Oder rauslassen? Das Schweizer Kollektiv F und die belgische Gruppe Nevski Prospekt entwickeln mit Spiel, Tanz, Slapstick und Stunts eine spektakuläre Geschichte auf der Schneide zwischen Komik und bitterem Ernst.

Paare sind feindliche Inseln – Rette sich wer kann!

Do 18.06.2020 - 19:00 UhrPerformance ab 10 Jahren

Mit einem einsamen Roboter, einer rachsüchtigen Axt und einem romantischen Kugelgewicht erforscht das Performanceduo Janna Pinsker und Wicki Bernhardt, was es bedeutet, ein Paar zu sein. Ein Stück für alle, die noch nicht wissen, ob sie lieber eine zweisame Insel sein wollen – oder der Hai, der um sie kreist.

Paare sind feindliche Inseln – Rette sich wer kann!

Fr 19.06.2020 - 10:00 UhrPerformance ab 10 Jahren

Mit einem einsamen Roboter, einer rachsüchtigen Axt und einem romantischen Kugelgewicht erforscht das Performanceduo Janna Pinsker und Wicki Bernhardt, was es bedeutet, ein Paar zu sein. Ein Stück für alle, die noch nicht wissen, ob sie lieber eine zweisame Insel sein wollen – oder der Hai, der um sie kreist.