Macht mit!

Jugendliche können bei uns selbst aktiv werden. Gemeinsam mit Künstler*innen erarbeitet ihr Stücke und Performances, bestimmt die Themen, entwickelt Inhalte und steht auf der Bühne. Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, in unterschiedlichen Projekten am FFT mitzumachen.

 

Über das Spielen hinaus, freuen wir uns über Jugendliche, die bei uns das Programm mitgestalten möchten und Einblicke in die Arbeit eines Produktionshauses erhalten möchten. Ob Praktikum oder ein Lightningtalk im Rahmen unseres Symposiums ON/LIVE, wir finden sicherlich etwas Passendes!

 

Wenn gerade kein Angebot ausgeschrieben ist, schreibe uns hier eine Mail und wir nehmen dich in unseren Verteiler auf. So bist du immer auf dem neuesten Stand!


Ausschreibungen

 

Neugierige Forscher*innen gesucht!

Das tanzhaus nrw, das FFT Düsseldorf, die Tonhalle und das Junge Schauspielhaus suchen neugierige Forscher*innen, die sich auf die Suche nach Zwischenräumen machen wollen!

 

Schon einige Monate sind die Theater zu und auch die Foyers sind leer. Eigentlich ist das Foyer ein Ort, an dem man ankommt, sich unterhält, etwas trinkt oder noch schnell das Programm liest. Jetzt bleibt dieser Übergangsort vom Alltag in die Welt des Theaters unbenutzt. Doch ist das der einzige Übergang zwischen zwei Räumen oder gibt es noch mehrere Möglichkeiten? Ist der Weg zur Schule nicht auch eine Art Zwischenraum? Und gibt es auch online solche Übergangsräume?

 

Wenn du Lust hast, mit der Choreografin Stefanie Elbers auf die kreative Suche nach versteckten Räumen zu gehen, dann melde dich jetzt zu dem Projekt „Das Bewegte Foyer“ an!

 

Das Projekt „Das Bewegte Foyer“ richtet sich an Jugendlichen und junge Erwachsene. Es findet von Januar bis Anfang März 2021 statt. Das erste Treffen mit mehr Informationen zu dem Projekt findet am 19.12. um 11 Uhr auf Zoom statt.

 

Interesse? Dann schreib eine Mail an info@tanzhaus-nrw.de, um dich anzumelden oder noch offene Fragen zu stellen.