14:00 Uhr
22.04.2021

Avatare

ab 12 Jahren
Elbers/Zhukov
Audio/Performance/Tanz
Theatermuseum Düsseldorf
In Kooperation mit dem Theatermuseum
10€, 5€ erm. // Anmeldung unter tickets@fft-duesseldorf.de

Was ist das da draußen für ein Spiel? Vielleicht sind wir selbst und unser alltägliches Handeln Teil eines Games, das vorprogrammiert ist. Wir sind Avatare, Kopien, andere Entwürfe von uns selbst. Doch was oder wer steuert uns dann? Gemeinsam mit einer Gruppe junger Performer*innen erforscht das Duo Elbers/Zhukov wie Avatare funktionieren. Die Besucher*innen  sind eingeladen, sich auf einen performativen Audio-Spaziergang zu begeben und das Alltägliche zu dekodieren. Gemeinsam mit den jungen Performer*innen entschlüsseln sie versteckte Hinweise und erfinden Spielszenarien.


Infos + Anmeldung

AVATARE findet als Audio-Spaziergang vornehmlich draußen statt. Maximal zwei Besucher*innen können sich zu einer der angebotenen Uhrzeiten anmelden.

 

Die Teilnahme kostet 10€/5€ (erm.). Anmeldung unter tickets@fft-duesseldorf.de

 

Alle Termine

Do 22.4.

14 Uhr

14:20 Uhr

14:40 Uhr

15 Uhr

15:20 Uhr

 

Fr 23.4. + Sa 24.4.

12 Uhr

12:20 Uhr

12:40 Uhr

13 Uhr

13:20 Uhr


Stefanie Elbers und Oleg Zhukov
Das Künstler*innen Duo Stefanie Elbers und Oleg Zhukov arbeiten seit 2005 zusammen. In ihren Jugendprojekten entstehen Aufführungsformate, die Tanz, Sprache und Klang verbinden. Kern ihrer Arbeitsweise bildet die künstlerische Beteiligung der Jugendlichen. Deren Lebenswelt ist der Ausgangspunkt des gemeinschaftlichen künstlerischen Schaffens.
Von und mit
Konzept, Choreografie, Regie: Stefanie Elbers, Oleg Zhukov. Musik: Kornelius Heidebrecht. Projektassistenz: Louisa Bednarz. Von und mit: Djordje Mandic, Lara Lawal, Frieda Küppers, Carlotta Kramer, Clara von Busekist, Djamila Rahn, Karla Schewski, Line Lessing, Marlena Treis, Merlin Waller, Destiny Akinnusi
Credits
Produktion: FFT Düsseldorf. Gefördert im Rahmen von Take-­off: Junger Tanz. Düsseldorf, gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Take-off: Junger Tanz ist eine Kooperation Düsseldorfer Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen unter der Gesamtleitung des tanzhaus nrw.