11:30 Uhr
11.09.2020

Betatest: nota

Bündnis internationaler Produktionshäuser
Workshop
FFT Kammerspiele

Das Bündnis Internationaler Produktionshäuser erkundet ungewöhnliche digitale Räume und organisiert einen gemeinschaftlichen, internen Workshop: Gemeinsam mit der Produktionsgemeinschaft nota erforschen Künstler*innen und Vertreter*innen der Bündnistheater eine Woche lang das digitalen Werkzeugs nota in einer Betaphase. Als Testgemeinschaft der Freien Szene gehen sie der Frage nach, was Proben im digitalen Raum heißen kann und welche alternativen digitalen Räume und Praxen jenseits der allgegenwärtigen Plattformen möglich sind?

 

Die Produktionsgemeinschaft nota versteht nota als sozialen, technischen und ästhetischen digitalen Proberaum und als Montagewerkzeug. Von einer Gemeinschaft aus Künstler*innen der Freien Szene, Wissenschaftler*innen und Coder*innen produziert, ist es eine Alternative zu „Softwarelösungen“.

 

In der Arbeitsgruppe „Digitale Transformation der Gesellschaft“ des Bündnisses internationaler Produktionshäuser treffen sich Kolleg*innen aus Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit der 7 Bündnishäuser, um Ideen und Praxen an der Schnittstelle zwischen darstellenden Künsten und digitalen Technologien auszutauschen.