21:00 Uhr
22.11.2018
20:00 Uhr
23.11.2018

don’t come on!

Im Rahmen von west off 2018
Katharina Roll
Performance
FFT Juta
16€/10€ (erm.)

Ticket jetzt kaufen

Punk’s not dead! In ihrer radikalen Tanz-Performance benutzt Katharina Roll die Prinzipien Verzicht und Widerstand. Gegen Manipulationen, Standards, Normierungen. Nur das Notwendigste, Klarste, Einfachste – nur was es jetzt und hier braucht. Gewißheiten sind Konstruktionen und können von der Bühne gefegt werden. Virtuosität hilft nur beim sensiblen Aussortieren. Und was wir am wenigsten wissen ist, wie der Abend endet.

 

Sie sieht im Punk etwas Reines und greift auf die Prinzipien des Verzichts und des Widerstands zurück, um Theater auf das Notwendigste zu reduzieren […]Unter anderem verwendet sie dabei Elemente der Pantomime sowie des japanischen Butoh.

General Anzeiger Bonn 

 

Das vollständige Programm von west off 2018

 

Katharina Roll ist Tänzerin, Mime- und Performance-Künstlerin. Sie studierte am Coucher College Baltimore Ballet, Contemporary und Jazz Dance. Nach einem Auslandsstudium an der International School of Corporeal Mime Theatre de l’Ange Fou London widmete sie sich der Performance-Kunst und entwickelte ein Bewegungsvokabular, das sich aus Ballett, Modern Dance, Mime Corporeal und Butoh Tanz zusammensetzt.

 

Choreografie: Katharina Roll und Ursina Tossi. Tanz: Katharina Roll. Konzept: supanova. Dramaturgie: Claude Jansen. Mentor: Morgan Nardi. Foto: Tanja Evers. Theaternetzwerk Rheinland wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kulturämter der Städte Bonn, Düsseldorf und Köln.