17:00 Uhr
02.06.2018

ensembles + Pflanzenbestände

Im Rahmen von STADT ALS FABRIK
Jan Lemitz
Installation
Botschaft, Worringer Platz 4
Die Installation läuft von 3.6. bis 19.8. und wird ab dem 2.6. als Preview zu STADT ALS FABRIK gezeigt.

Die von außen einsehbare, multimediale Installation im Eingangsbereich der Botschaft am Worringer Platz verfolgt in Fotografien und bewegten Bildern Wege aus der Stadt und in die Stadt. Als weiteres Element sind Zimmerpflanzen aus der stillgelegten Kantine der ehemaligen Hauptpost inszeniert. Pflanzen und Bilder sind Teil der Zirkulation zwischen Produktion und Vertrieb, Ankauf und Verkauf, Abriss und Neubau – sie machen die Komplexität logistischer Abläufe und Strategien sichtbar, die letztlich auch die künstlerische Praxis prägt, die immer wieder in diese Abläufe interveniert.

 

Das vollständige Programm von STADT ALS FABRIK (7.-9.6.) finden Sie hier im Überblick oder als PDF zum Download.

 

 

Jan Lemitz lebt und arbeitet als Künstler und Fotograf in Düsseldorf. 2011 erhielt er seinen MA in Research Architecture am Goldsmith College in London. In seinen Arbeiten nimmt er Architekturen und Infrastrukturen zum Ausgangspunkt künstlerisch-fotografischer Recherchen.