20:30 Uhr
13.12.2018

Fil der Protagonist & Jule Blumt

New Heimat Sounds Live
Konzert
FFT Kammerspiele
VVK: 6,- | AK: 8,-

Ticket - buy now

Fil der Protagonist

Rapper & Psychologie-Student Felix Nitsch setzt in seinen Versen auf Introspektion. Dabei reichen die bearbeiteten Themen vom allgegenwärtigen Streben nach Zufriedenheit bis zum (innerlichen) freien Fall. Orientierung findet er dabei an literarischen Vorbildern wie Kendrick Lamar, Franz Kafka oder Kurt Cobain.

Neben inhaltlicher Stärke sind sich Fil der Protagonist der Kraft der Klangfarben bewusst: Die tiefe Verbundenheit der Band erzeugt ein Potpourri aus jazzigen Rhodes-Harmonien, treibenden Basslinien und Schlagzeug-Rhythmen, die dem Hip-Hop ebenso treu sind wie dem Jazz, Funk & Rock. Gedankenstarke Texte treffen in diesem Sinne auf Grooves,
die sowohl zum Tanzen, Kopfnicken als auch Zuhören einladen.

 

 

Jule Blumt

In den urbanen Welten des ausladenden Straßenverkehrs erheben sich Pflänzchen mit Wachstumsambitionen wie Bäume,- mindestens! Dünger ist ihre Musik, eine Mischung aus Jazz und Pop, gepaart mit ausgeklügelten, wortgewandten Texten. Ja, Jule Blumt wächst aus kleinen Straßenrissen empor!
Vielleicht lässt sich so das junge Projekt beschreiben, dass sich im pulsierenden, urbanen Leben einen Platz erobern will. Und wie bei der Begrünung des großstädtischen Raums, will auch Jule Blumt Akzente setzen und endlich rauswachsen aus dem Proberaum.

 

 

New Heimat Sounds Live wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Düsseldorf