11:00 Uhr
19.10.2018

Kultur-Frühstück mit Ingo Toben über „Inviting Strangers“

Gespräch
FFT Juta

Ingo Toben ermöglicht mit seinen Theaterarbeiten immer wieder ungewohnte Begegnungen zwischen Jugendlichen und Erwachsenen. Auch die neuste Arbeit Inviting Strangers (Premiere 27.10.) findet nicht im Theater statt. Das Publikum selbst öffnet Wohnungen und Häuser und wird zum Gastgeber für eine kleine Gruppe Performer*innen, die mit Musik und minimalistischen Installationen Geschichten aus ihrem eigenen Leben erzählen. Von diesem künstlerischen Experiment erzählt er beim Kultur-Frühstück.

 

Jeden dritten Freitag im Monat lädt das FFT Düsseldorf zu einem frühen Stück Kultur ein. Als Produktionsstätte für professionelles freies Theater spürt das FFT seit 1999 aktuellen Tendenzen in den Künsten nach. Die Künstler, die hier arbeiten, überschreiten Grenzen, verbinden die Sparten und experimentieren mit neuen Ideen und Formaten. Im Rahmen des Kultur-Frühstücks möchten wir unseren Zuschauern diese Menschen und ihre Arbeitsweisen vorstellen. Zu jedem Termin laden wir Künstler ein, deren Produktionen kurz darauf auf einer unserer Bühnen zu sehen sind. Es gibt Raum für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche. Und natürlich eine heiße Tasse Kaffee und Gebäck.

 

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird unter Tel. 0211 – 87 67 87 0 oder per E-Mail an info@fft-duesseldorf.de gebeten.