19:30 Uhr
22.11.2018

Moments of Being

Im Rahmen von west off 2018
kaleidoskop
Eine theatrale Rauminstallation
FFT Juta
16 €/10 €

Ticket jetzt kaufen

Wo war ich? Um was ging es eigentlich? […] Alles bewegt sich, fällt, gleitet, schwindet … Da ist ein grenzenloser Aufruhr der Materie.
(Virginia Woolf: Das Mal an der Wand)

 

Wenn niemand sagt „Es war einmal …“ – wo und wann beginnt dann eine Geschichte? Können wir immer nur mit verschwommenem Blick träumen? Können wir ihn erkennen und festhalten – den Moment, in dem die Veränderung beginnt? In „Moments of Being“ tauchen wir ein in das Meer fabelhaften Zweifelns – panta rhei. Inspiriert von Virginia Woolf und Ludwig Wittgenstein lädt die Formation kaleidoskop zur Entdeckung ihres theatralen Labyrinths ein, in dem die Möglichkeit zur Wirklichkeit wird.

 

Auch die […] Rauminstallation „Moments of Being“ nach einer Idee von Silvana Mammone nimmt darauf Bezug. Die Besucher können sich dabei frei im labyrinthisch gestalteten Raum bewegen, geleitet von einem Musiker und einem Schauspieler.

General Anzeiger Bonn 

 

Das vollständige Programm von west off 2018

 

Die Regisseurin Silvana Mammone studiert an der Toneelacademie Maastricht, nachdem sie am Theater Bonn als Regieassistentin und Leiterin des Jugendclubs tätig war. Gemeinsam mit der Ausstatterin Barbara Lenartz (Schauspielhaus Bochum, Staatsschauspiel Dresden, HAU Berlin u.a.) gründete sie 2017 kaleidoskop.

 

Konzept & Regie: Silvana Mammone. Bühne und Kostüme: Barbara Lenartz. Musikalische Leitung: Moritz Götzen und Pablo Garreton Izquierdo. Mit: Pascal Riedel. Mentorin: Philine Velhagen. Theaternetzwerk Rheinland wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kulturämter der Städte Bonn, Düsseldorf und Köln.