14:00 Uhr
06.05.2021

SOULMACHINE – das selbstlernende Robotaxi

Interrobang
Performance
Planwerkstatt 378, Erkrather Straße 191, 40233 Düsseldorf
Teilnahme nur für Familien/WGs/Hausgemeinschaften mit 3-5 Personen möglich.
10€ pro Person

Ticket jetzt kaufen

[D]ie implizite Kernfrage der Fahrt: Welches Vertrauen in das Potenzial künstlicher Intelligenz bringt jeder mit? Die Spanne der angestoßenen Themen ist weit. Es geht darum, ob Maschinen bald so etwas wie eine Seele erhalten. Aber auch um persönliche Erinnerungen zum Stichwortkomplex „Jugend, Drogen, Alkohol, Auto“, um vom Maschinellen auf die humanen Emotionen als Fehlerquelle im Straßenverkehr überzublenden. […] „Soulmachine“ ist kein Abend für Technik-Freaks. Es ist eine spielerische Auseinandersetzung mit einem Thema[…]der performative Ausflug wirkt über die Gefühlsebene und schärft möglicherweise den kritischen Blick auf aktuelle Entwicklungen.

 

Leipziger Volkszeitung, 13.03.2020


Selbst fahrende Autos gibt es noch nicht auf unseren Straßen – oder doch? Die Berliner Gruppe Interrobang katapultiert das Publikum in die Zukunft und lädt zu einer Spritztour in der Soulmachine ein. Die Fahrgäste in diesem eigens entwickelten Concept-Car kommunizieren mit einer Künstlichen Intelligenz und verhandeln dabei die Steuerung des Fahrzeugs. Auf der Fahrt durch Düsseldorf können sie autonomes Fahren erleben und mitgestalten. Die Maschine moderiert dabei die Interaktion der Mitfahrenden und entwickelt daraus das Fahrerlebnis. Im Dialog mit der Soulmachine bewegen sich die Passagiere bis in ethische Grenzbereiche. Denn wenn zukünftig Autos bei voller Fahrt miteinander kommunizieren, geht es dabei um drängende Fragen: Von wem lernt der Algorithmus? Welche Vorurteile bringt er mit auf die Straße? Und ist er wirklich der bessere Verkehrsteilnehmer?


Alle Termine

Do 6.5., 14 + 16 + 19 Uhr

Fr 7.5., 14 + 16 + 19 Uhr

Sa 8.5., 14 + 16 + 19 Uhr

So 9.5., 14 + 16 + 19 Uhr

 

Aufgrund von Hygieneschutzbestimmungen ist die Teilnahme nur für Familien/WGs/Hausgemeinschaften mit einer Gruppengröße von 3 – 5 Personen möglich. Bei Fragen wende dich an tickets@fft-duesseldorf.de


Interrobang
Interrobang sind Nina Tecklenburg, Till Müller-Klug und Lajos Talamonti. Für jedes Projekt arbeitet Interrobang in verschiedenen Konstellationen mit Künstlerinnen und Künstlern aus unterschiedlichsten Sparten zusammen. Interrobang entwickeln neue performative Formate zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen, Phänomenen und Fragestellungen. Dafür schaffen sie ungewöhnliche, häufig installative Theaterräume und partizipativ-immersive game-Settings, in denen die Zuschauer neue szenische Kommunikationsmodelle testen und erleben können. https://www.interrobang-performance.com
von und mit
Konzept: Interrobang (Till Müller-Klug, Lajos Talamonti). Performance: Lajos Talamonti. Dramaturgie: Lisa Großmann. Programmierung: Florian Fischer. Sound: Daniel Dorsch. Outside Eye: Lea Gerschwitz.
Credits
Produktionsbüro: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro. Eine Produktion von Interrobang Berlin, zeitraumexit Mannheim, Schauspiel Leipzig, Haus der Kulturen der Welt Berlin, FFT Düsseldorf und Sternkultur/AutofreierStadtTraum e.V. Bremen. Gefördert durch die Kunststiftung NRW und Fonds Soziokultur