Stichwort: Eve of Destruction

INGRID #54 (Anti Gone gone with Anita)

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
23. Jan 2020 - 20:00 Uhr
Performance


Geboren im Spanien der Franco-Diktatur hatte Ingrid eine lose Beziehung zu Deutschland und war süchtig nach Spielautomaten und Alkohol. Grundlage der für das FFT neu entwickelten Performance ist die seit 2003 kontinuierlich fortgesetzte Arbeit INGRID: eine dichte Schichtung von Tragödie, Komödie und Pathos.

no apocalypse not now

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
06. Dec 2019 - 20:00 Uhr
Performance


Zuschauer*innen tauchen in dieser Performance ein in eine Welt der Endzeitkulte und Verschwörungstheorien. In ihrer Performance fröhnen Ashbel and friends, inspiriert von Francis Ford Coppolas Film „Apocalypse Now“, die Sehnsucht nach zweiten Chancen und immer neuen Anfängen.

no apocalypse not now

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
07. Dec 2019 - 20:00 Uhr
Performance


Zuschauer*innen tauchen in dieser Performance ein in eine Welt der Endzeitkulte und Verschwörungstheorien. In ihrer Performance fröhnen Ashbel and friends, inspiriert von Francis Ford Coppolas Film „Apocalypse Now“, die Sehnsucht nach zweiten Chancen und immer neuen Anfängen.

Der Eindringling – eine Autopsie

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
29. Nov 2019 - 20:00 Uhr
Tanzperformance


Ein Stück, das unter die Haut geht: Mit drei Kung-Fu-Tänzern zieht Helena Waldmann Parallelen zwischen Biologie und Gesellschaft und dekonstruiert das Märchen vom „Fremdkörper“: Die vermeintlichen Angreifer von außen erweisen sich als überlebensnotwendig.

Der Eindringling – eine Autopsie

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
30. Nov 2019 - 20:00 Uhr
Tanzperformance


Ein Stück, das unter die Haut geht: Mit drei Kung-Fu-Tänzern zieht Helena Waldmann Parallelen zwischen Biologie und Gesellschaft und dekonstruiert das Märchen vom „Fremdkörper“: Die vermeintlichen Angreifer von außen erweisen sich als überlebensnotwendig.

365falls

Im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“
08. Nov 2019 - 20:00 Uhr
Performance


Tagtäglich bemühen wir uns um Balance und Standfestigkeit. Trotzdem sind es die Stürze, Unfälle und Unsicherheiten, die die Weltgeschichte bestimmen. Via Negativa untersuchen das paradoxe Verhältnis zwischen der Notwendigkeit von Veränderung und unserem Wunsch nach Stabilität.


Tags & Themen

20 Jahre FFT AGORA Theater Ans Eingemachte - Jan+Feb 2020 Auf die Nerven Billinger & Schulz CCSII Deutsche Oper am Rhein Deutschlandpremiere Eve of Destruction Gespräch half past selber schuld Hannah Biedermann Impulse Theater Festival Ives Thuwis Jugendliche Junges Publikum Kinder Konzert Kultur-Frühstück Laut- und Gebärdensprache machina eX Musik-Theater Neue Regeln - Neues Spiel Nippon Performance Night Nippon Performance Nights Nora Von der Mühll ON/LIVE ON/LIVE2019 Performance Premiere Rotterdam Presenta SeTA Showcase Silvester Solidarität Spielarten Spielzeiteröffnung 2018/19 Stadt als Fabrik subbotnik Sven Heubes Tanz Tanz-Performance Theater west off Zaubershow