Stichwort: Premiere

Inviting Strangers

27.10. - 24.11. // A Living Room Performance
23. Nov 2018 - 19:00 Uhr
Performance on Demand


Bei dieser Performance kann das Publikum Gastgeber sein und die Türen seiner Wohnungen für eine kleine Gruppe jugendlicher Performer*innen öffnen. Buchbar für das eigene Wohnzimmer. Freie Termine können telefonisch erfragt werden.

Der Kirschgarten

18. Oct 2018 - 19:00 Uhr
Eine theatrale Hausbesetzung


Willkommen im Zentrum der Gentrifizierung! Diese Version des Kirschgartens verlegt das Thema von Besitz und Vertreibung nach Düsseldorf-Flingern. Dort werden Hausbesetzer*innen zu Hauptdarsteller*innen und fragen: Welche Orte sind uns wichtig und weshalb? Welche Möglichkeiten haben wir, uns Raum zu bewahren oder zu verschaffen?

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
28. Oct 2018 - 15:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
24. Oct 2018 - 20:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
25. Oct 2018 - 15:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
26. Oct 2018 - 20:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.


Tags & Themen

Abitur andcompany&Co. Bühnen-Comic Deutschlandpremiere Elbers/Zhukov/Heidebrecht ENDGAME Feminismus Film Gespräch half past selber schuld Henrik Ibsen Impulse Theater Festival Jugendliche Junges Publikum Konzert Kultur-Frühstück machina eX maulhelden Max und Moritz Morgan Nardi Musik-Theater Nippon Performance Night Nippon Performance Nights Only ask Valery Peer Gynt Performance Pornotopia Premiere pulk fiction Schultheater SeTA Solidarität Spielarten Spielzeiteröffnung 2018/19 Stadt als Fabrik subbotnik Tanz Tanz-Performance Theater Theater-Game Theaterfestival theaterkohlenpott Vortrag Weltkunstzimmer west off