Stichwort: SeTA

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
27. Oct 2018 - 20:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
28. Oct 2018 - 15:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
24. Oct 2018 - 20:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
25. Oct 2018 - 15:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

I Hired a Contract Killer

von Aki Kaurismäki
26. Oct 2018 - 20:00 Uhr
Theater


Henri Boulanger will sterben. Leichter gewollt als getan. Er engagiert einen Profikiller. Doch dann lernt er eine Frau kennen und überlegt es sich doch anders. Aber wie sagt man das seinem Killer? Das SeTA in der Regie von Kathrin Sievers begibt sich in einen grotesken Strudel um Leben und Tod.

Peer Gynt

nach Henrik Ibsen
06. Apr 2018 - 20:00 Uhr
Theater


"Ich bin wie eine Zwiebel, ich habe viele Hüllen, aber keinen Kern." Das ist die tragische Selbsterkenntnis des Peer Gynt, der nach abenteuerlichen Reisen alt und arm in seine norwegische Heimat zurückkehrt. Das Seniorentheater SeTA bringt Ibsens berühmtes Drama unter der Regie von Kathrin Sievers auf die Bühne und spürt den Themen Bindung, Verantwortung und Suche nach sich selbst in großen Bildern und mit psychologischer Genauigkeit nach.


Tags & Themen

Abitur andcompany&Co. Bühnen-Comic Deutschlandpremiere Elbers/Zhukov/Heidebrecht ENDGAME Feminismus Gespräch half past selber schuld Henrik Ibsen Impulse Theater Festival Jugendliche Junges Publikum Konzert Kultur-Frühstück machina eX maulhelden Max und Moritz Musik-Theater Neue Regeln - Neues Spiel Nippon Performance Night Nippon Performance Nights Only ask Valery Peer Gynt Performance Premiere pulk fiction Schultheater SeTA Silvester Solidarität Spielarten Spielzeiteröffnung 2018/19 Stadt als Fabrik subbotnik Sven Heubes Tanz Tanz-Performance Theater Theater-Game Theaterfestival Vortrag Weltkunstzimmer west off Zaubershow