Stichwort: un/seen

un/seen. Die Szene des Obszönen

23. Sep 2017 - 19:00 Uhr
Vortrag


Das Obszöne, wenn man es von Theater und Szene aus denkt, beschreibt etwas, das eigentlich nicht sichtbar sein darf, weil es normative Grenzen (des Moralischen, Sittlichen, Ethischen) überschreitet, aber dennoch wahrnehmbar wird. Es ist in Bewegung, schillert zwischen off- und onstage, zwischen Explizitheit und... Artikel ansehen


Tags & Themen

20 Jahre FFT Abitur andcompany&Co. Auf die Nerven Billinger & Schulz CCSII Deutsche Oper am Rhein Deutschlandpremiere ENDGAME Gespräch Hannah Biedermann Impulse Theater Festival Ives Thuwis Jugendliche Junges Publikum Kinder Konzert Kultur-Frühstück Laut- und Gebärdensprache machina eX Musik-Theater Neue Regeln - Neues Spiel Nippon Performance Night Nippon Performance Nights Nora Von der Mühll ON/LIVE ON/LIVE2019 Peer Gynt Performance Premiere Rotterdam Presenta Schultheater SeTA Showcase Solidarität Spielarten Spielzeiteröffnung 2018/19 Stadt als Fabrik subbotnik Tanz Tanz-Performance Theater Theaterfestival Wera Mahne west off