Stichwort: Who’s speaking?

ORACLE and SACRIFICE 1

oder die Evakuierung der Gegenwart // Im Rahmen der Koproduktionsreihe Who is speaking?
28. Oct 2020 - 20:00 Uhr
Performance


Was wäre, wenn wir unsere Zukunft in unseren Organen tragen? Als erstes Solo der Künstlerin und Regisseurin Claudia Bosse betastet ORACLE and SACRIFICE 1 das Innere und Äußere des Körpers und der Welt. Gemeinsam mit Kompliz*innen und Organen eröffnet die Performance einen Raum, in dem die Opfer, die Zukunft und die Identitäten gegenwärtiger Subjektivierung herausgefordert werden.

ORACLE and SACRIFICE 1

oder die Evakuierung der Gegenwart // Im Rahmen der Koproduktionsreihe Who is speaking?
30. Oct 2020 - 20:00 Uhr
Performance


Was wäre, wenn wir unsere Zukunft in unseren Organen tragen? Als erstes Solo der Künstlerin und Regisseurin Claudia Bosse betastet ORACLE and SACRIFICE 1 das Innere und Äußere des Körpers und der Welt. Gemeinsam mit Kompliz*innen und Organen eröffnet die Performance einen Raum, in dem die Opfer, die Zukunft und die Identitäten gegenwärtiger Subjektivierung herausgefordert werden.

ORACLE and SACRIFICE 1

oder die Evakuierung der Gegenwart // Im Rahmen der Koproduktionsreihe Who is speaking?
31. Oct 2020 - 20:00 Uhr
Performance


Was wäre, wenn wir unsere Zukunft in unseren Organen tragen? Als erstes Solo der Künstlerin und Regisseurin Claudia Bosse betastet ORACLE and SACRIFICE 1 das Innere und Äußere des Körpers und der Welt. Gemeinsam mit Kompliz*innen und Organen eröffnet die Performance einen Raum, in dem die Opfer, die Zukunft und die Identitäten gegenwärtiger Subjektivierung herausgefordert werden.